Bilder The Division im Test: Technisch gut, emotional unterkühlt

  • Was immer wieder beeindruckt, ist der Detailgrad der Spielwelt
  • Fünf Frisuren, ein paar Gesichter: Die Charaktererstellung bleibt oberflächlich
  • Dieses Gegnermodell taucht in der Spielwelt an jeder Ecke auf
  • RPG-Typisch wird der Waffenschaden visualisiert
  • Der Untergrund ist besonders atmosphärisch
  • Tag, Nacht, Nebel oder Regen: The Division sieht immer gut aus
  • Deckung und Planung sind wichtige Spielelemente
  • The Division
  • The Division
  • Penetrantes Recycling: Dieser Boss taucht in drei Missionen auf
  • The Division
  • The Division
  • The Division
  • The Division
  • The Division
  • The Division
  • Ein paar Lootpunkte gibt es auch
  • The Division
  • Die „Wildcard“ der Dark Zone sind andere Spieler
  • Spontane Allianzen müssen nicht von Dauer sein
  • Wer Spieler angreift, wird zum Abschuss freigegeben
  • Extraktionspunkte sind ein Spielermagnet