Bilder MasterBox Lite 5 im Test: 50-Euro-Gehäuse mit Acrylglas und Wechsel-Zierleisten

  • CoolerMaster MasterBox Lite 5
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Obersicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Linke Seitenansicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Rechte Seitenansicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Seitliche Heckansicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Heckansicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Das Acrylglas ist zusätzlich entkoppelt.
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Untersicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Netzteilbracket
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Befestigung des Acrylfensters mittels Rändelschrauben
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Frontcover abgenommen
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Befestigung der Zierleisten
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Das Licht bricht sich an manchen Stellen ungleichmäßig
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Das Frontpanel ist gut in das Gesamtbild eingefügt
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Das Frontpanel im Detail
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Seitliche Innenraumansicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Innenraumansicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Seitliche Innenraumansicht
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – 120-mm-Hecklüfter
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – 2,5"-SSD-Bracket im Innenraum
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Weitere 2,5"-SSD-Aufnahmeplätze mittels optionalen Brackets
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Innenraumansicht Rückseite
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Versteckter Festplattenkäfig für zwei 2,5"- oder 3,5"-Festplatten
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Festplattenschienen im Detail
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Testsystem
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Testsystem
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Testsystem
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Testsystem
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Maximalausstattung mit Radiatoren
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Am Heck kann ein beliebig tiefer 120-mm-Single-Radiator verbaut werden
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Die 2,5"-SSD passt noch zwischen Gehäusewand und Frontradiator
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Der 360-mm-Tripple-Radiator darf 77 mm inklusive Lüfter ausfallen
  • CoolerMaster MasterBox Lite 5 – Zierleisten