Bilder Intel Optane SSD DC P4800X: Das leistet 3D XPoint im Server-Format

  • 3D XPoint schließt Lücke zwischen DRAM und NAND-Flash
    3D XPoint schließt Lücke zwischen DRAM und NAND-Flash (Bild: Intel)
  • Die Säulen der Optane Technology
    Die Säulen der Optane Technology (Bild: Intel)
  • 3DXpoint als Optane Memory Cache (oben) und in einer SSD für Server
    3DXpoint als Optane Memory Cache (oben) und in einer SSD für Server
  • Die Rückseite kommt ohne Kühler aus
    Die Rückseite kommt ohne Kühler aus
  • Nur über Umwege: Samsungs NVMe-Treiber auch unter Windows Server 2016
    Nur über Umwege: Samsungs NVMe-Treiber auch unter Windows Server 2016
  • Vorgaben für erzielbare Leistung bei Optane-SSDs der P4800X-Serie
    Vorgaben für erzielbare Leistung bei Optane-SSDs der P4800X-Serie (Bild: Intel)
  • Quality of Service (QoS)
    Quality of Service (QoS) (Bild: Intel)
  • Samsung SSD 960 Pro links gegen Intel Optane SSD DC P4800X rechts
    Samsung SSD 960 Pro links gegen Intel Optane SSD DC P4800X rechts
  • Intel Optane SSD DC P4800X im Benchmark
    Intel Optane SSD DC P4800X im Benchmark
  • Samsung SSD 960 Pro zum Vergleich
    Samsung SSD 960 Pro zum Vergleich
  • Die Intel Optane SSD DC P4800X im Test
    Die Intel Optane SSD DC P4800X im Test