Bilder AMD Ryzen 2000 im Test: Ryzen 5 2600 in Spielen schneller als Ryzen 7 1800X

  • AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700(X) und Ryzen 5 2600(X)
  • AMD Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge)
  • AMD Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge)
  • Die Verbesserungen der Architektur
  • Die Verbesserungen der Architektur
  • Die Verbesserungen der Architektur
  • Die Verbesserungen der Architektur
  • Der überarbeitete Turbo
  • Der überarbeitete Turbo
  • Der überarbeitete Turbo
  • AMD Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge)
  • Ryzen 2000: Verlötet und ein neuer Chipsatz
  • Wraith Prism als neuen Kühler
  • StoreMI soll Ladezeiten beschleunigen
  • StoreMI soll Ladezeiten beschleunigen
  • StoreMI soll Ladezeiten beschleunigen
  • StoreMI soll Ladezeiten beschleunigen
  • StoreMI soll Ladezeiten beschleunigen
  • StoreMI soll Ladezeiten beschleunigen
  • StoreMI soll Ladezeiten beschleunigen
  • MSI X470 Gaming M7 AC und Asus X470 Crosshair VII machen einen guten Eindruck
  • Vier Ryzen 2000 auf zwei X470-Mainboards von Asus und MSI im Test
  • Der Ryzen 7 2700X lässt dem Ryzen 7 1800X keine Chance
  • AMD Wraith Stealth (links), Wraith Spire (Mitte) und Wraith Prism (Rechts)
  • AMD Wraith Stealth (links), Wraith Spire (Mitte) und Wraith Prism (Rechts)
  • AMD Wraith Prism für den Ryzen 7 2700X
  • AMD Wraith Prism für den Ryzen 7 2700X
  • Schneller Speicher ist bei Zen+ von Anfang an kein Problem
  • Vier Ryzen 2000 auf zwei X470-Mainboards von Asus und MSI im Test
  • AMD Pinnacle Ridge: Ryzen 7 2700(X) und Ryzen 5 2600(X)