Bilder Razer Huntsman Elite im Test: Infrarot-Taster und Unterboden-LEDs für 210 Euro

  • Weder Technik noch Design der Huntsman werden lehnen sich an anderen Razer-Tastaturen an
    Weder Technik noch Design der Huntsman werden lehnen sich an anderen Razer-Tastaturen an
  • Auf der FN-Ebene liegen Makroaufzeichnung, Spielemodus Helligkeitsregelung, Schlafmodus und Profilwechsel (Menütaste)
    Auf der FN-Ebene liegen Makroaufzeichnung, Spielemodus Helligkeitsregelung, Schlafmodus und Profilwechsel (Menütaste)
  • Unter den Medientasten sitzen Mikroschalter
    Unter den Medientasten sitzen Mikroschalter
  • DIe Lesbarkeit der Beschriftung ist meist schlecht
    DIe Lesbarkeit der Beschriftung ist meist schlecht
  • Zu erkennen sind die unbeleuchteten Symbole nur unter bestimmten Licht- und Sichtverhältnissen
    Zu erkennen sind die unbeleuchteten Symbole nur unter bestimmten Licht- und Sichtverhältnissen
  • Auch die Symbole der Status-LEDs sind kaum zu erkennen
    Auch die Symbole der Status-LEDs sind kaum zu erkennen
  • Die erste Tastenreihe entspricht nicht dem Normlayout
    Die erste Tastenreihe entspricht nicht dem Normlayout
  • Große Gummiauflagen sichern den Stand
    Große Gummiauflagen sichern den Stand
  • Die Hochstellfüße der Huntsman haben zwei Stufen
    Die Hochstellfüße der Huntsman haben zwei Stufen
  • Razer Purple unterscheiden sich sichtbar von Cherrys Tasten und ihren Derivaten
    Razer Purple unterscheiden sich sichtbar von Cherrys Tasten und ihren Derivaten
  • Stabilisatoren sitzen bei Razer nun unter der Metallplatte
    Stabilisatoren sitzen bei Razer nun unter der Metallplatte
  • Im Normalzustand wird eine Lichtschranke blockiert
    Im Normalzustand wird eine Lichtschranke blockiert (Bild: Razer)
  • Beim Eindrücken der Taste erhält der Sensor wieder ein Signal und generiert die Eingabe
    Beim Eindrücken der Taste erhält der Sensor wieder ein Signal und generiert die Eingabe (Bild: Razer)
  • Razer Purple sind leichtgängiger als Cherry MX Blue
    Razer Purple sind leichtgängiger als Cherry MX Blue (Bild: Razer)
  • Im Vergleich: Cherry MX Blue sind anders abgestimmt
    Im Vergleich: Cherry MX Blue sind anders abgestimmt (Bild: Cherry)
  • Infrarot-Taster benötigen keine Entprellung
    Infrarot-Taster benötigen keine Entprellung (Bild: Razer)
  • Über die Kontakte werden Strom und Daten für die LEDs übertragen
    Über die Kontakte werden Strom und Daten für die LEDs übertragen
  • Tastenanstieg von 0° oder 6°
    Tastenanstieg von 0° oder 6°
  • Ohne Hochstellfüße steht das Chassis gerade
    Ohne Hochstellfüße steht das Chassis gerade
  • Razer beleuchtet nur die Symbole direkt oberhalb der LEDs
    Razer beleuchtet nur die Symbole direkt oberhalb der LEDs
  • Die Ausleuchtung kann sich daher sehen lassen
    Die Ausleuchtung kann sich daher sehen lassen
  • Nicht direkt sichtbar ist die Unterbodenbeleuchtung
    Nicht direkt sichtbar ist die Unterbodenbeleuchtung
  • Wählen lässt sich die Farbe in zahlreichen kleinen Abschnitten
    Wählen lässt sich die Farbe in zahlreichen kleinen Abschnitten
  • Auch die Handballenauflage wird im gleichen Stil beleuchtet
    Auch die Handballenauflage wird im gleichen Stil beleuchtet
  • Razers Synapse 3 ist in vielen Punkten vorbildlich
    Razers Synapse 3 ist in vielen Punkten vorbildlich
  • Das Zuweisen von Tastenfunktionen geht gut von der Hand
    Das Zuweisen von Tastenfunktionen geht gut von der Hand
  • Große Symbole und Übersichten helfen bei der Orientierung
    Große Symbole und Übersichten helfen bei der Orientierung
  • Manche LED-Effekte setzen den Betrieb der Software voraus
    Manche LED-Effekte setzen den Betrieb der Software voraus
  • LEDs können in mehreren Ebenen und Abschnitten programmiert werden
    LEDs können in mehreren Ebenen und Abschnitten programmiert werden
  • Der Makro-Editor lässt nichts zu Wünschen übrig
    Der Makro-Editor lässt nichts zu Wünschen übrig
  • Razer Huntsman Elite
    Razer Huntsman Elite
  • Weder Technik noch Design der Huntsman werden lehnen sich an anderen Razer-Tastaturen an
    Weder Technik noch Design der Huntsman werden lehnen sich an anderen Razer-Tastaturen an
  • Lieferumfang: Kurzanleitung
    Lieferumfang: Kurzanleitung
  • Auf der FN-Ebene liegen Makroaufzeichnung, Spielemodus Helligkeitsregelung, Schlafmodus und Profilwechsel (Menütaste)
    Auf der FN-Ebene liegen Makroaufzeichnung, Spielemodus Helligkeitsregelung, Schlafmodus und Profilwechsel (Menütaste)
  • Unter den Medientasten sitzen Mikroschalter
    Unter den Medientasten sitzen Mikroschalter
  • DIe Lesbarkeit der Beschriftung ist meist schlecht
    DIe Lesbarkeit der Beschriftung ist meist schlecht
  • Zu erkennen sind die unbeleuchteten Symbole nur unter bestimmten Licht- und Sichtverhältnissen
    Zu erkennen sind die unbeleuchteten Symbole nur unter bestimmten Licht- und Sichtverhältnissen
  • Auch die Symbole der Status-LEDs sind kaum zu erkennen
    Auch die Symbole der Status-LEDs sind kaum zu erkennen
  • Die erste Tastenreihe entspricht nicht dem Normlayout
    Die erste Tastenreihe entspricht nicht dem Normlayout
  • Razer Purple unterscheiden sich sichtbar von Cherrys Tasten und ihren Derivaten
    Razer Purple unterscheiden sich sichtbar von Cherrys Tasten und ihren Derivaten
  • Stabilisatoren sitzen bei Razer nun unter der Metallplatte
    Stabilisatoren sitzen bei Razer nun unter der Metallplatte
  • Die LED sitzt weiterhin oberhalb des Stempels
    Die LED sitzt weiterhin oberhalb des Stempels
  • Große Gummiauflagen sichern den Stand
    Große Gummiauflagen sichern den Stand
  • Die Hochstellfüße der Huntsman haben zwei Stufen
    Die Hochstellfüße der Huntsman haben zwei Stufen
  • Über die Kontakte werden Strom und Daten für die LEDs übertragen
    Über die Kontakte werden Strom und Daten für die LEDs übertragen
  • Tastenanstieg von 0° oder 6°
    Tastenanstieg von 0° oder 6°
  • Ohne Hochstellfüße steht das Chassis gerade
    Ohne Hochstellfüße steht das Chassis gerade
  • Razer beleuchtet nur die Symbole direkt oberhalb der LEDs
    Razer beleuchtet nur die Symbole direkt oberhalb der LEDs
  • Die Ausleuchtung kann sich daher sehen lassen
    Die Ausleuchtung kann sich daher sehen lassen
  • Nicht direkt sichtbar ist die Unterbodenbeleuchtung
    Nicht direkt sichtbar ist die Unterbodenbeleuchtung
  • Wählen lässt sich die Farbe in zahlreichen kleinen Abschnitten
    Wählen lässt sich die Farbe in zahlreichen kleinen Abschnitten
  • Auch die Handballenauflage wird im gleichen Stil beleuchtet
    Auch die Handballenauflage wird im gleichen Stil beleuchtet
  • 10-Key-Rollover („KRO“, Anzahl mindestens gleichzeitig zu drückender Tasten)
    10-Key-Rollover („KRO“, Anzahl mindestens gleichzeitig zu drückender Tasten)
  • Razer Huntsman Elite
    Razer Huntsman Elite