FX-6130 und FX-4130

AMDs FX-Serie mit weiterem Nachwuchs im 2. Quartal

Offenbar wird AMD im Laufe des zweiten Quartals 2012 weitere FX-Prozessoren auf Basis von „Bulldozer“ für den Sockel AM3+ auf den Markt werfen. Zumindest besagen dies inoffizielle Informationen von Donanim Haber.

Wie die Grafik der Kollegen aufzeigt, handelt es sich dabei um das Modell FX-6130 mit sechs „Bulldozer“-Kernen, die standardmäßig mit 3,6 GHz und im Turbo mit 3,9 GHz takten. Trotz des gegenüber dem neuen FX-6200 um 200 MHz geringeren Taktes soll die TDP ebenfalls bei 125 Watt liegen.

Der zweite Neuling trägt die Bezeichnung FX-4130 und besitzt entsprechend vier „Bulldozer“-Kerne. Bei Frequenzen von 3,8 respektive 3,9 GHz im Turbo und einer TDP von 125 Watt würde er sich zwischen FX-4100 und FX-4200 einordnen. Preise für die vermeintlichen Neulinge werden allerdings noch nicht genannt.

Neue FX-Modelle von AMD?
Neue FX-Modelle von AMD?

Zuletzt hatte AMD mit den Modellen FX-6200 und FX-4170 das Angebot der „Bulldozer“ für den Desktop erweitert. Während diese bereits verfügbar sind, ist von den ebenfalls von Donanim Haber in Aussicht gestellten Neulingen der 95-Watt-Klasse jedoch keine Spur zu sehen, diese finden sich auch nicht in der hier gezeigten Grafik wieder. Ob diese schlicht verschoben wurden oder den Kollegen hier falsche Informationen vorlagen, ist unbekannt.

Mehr zum Thema
Themenseiten:
Anzeige