Mittelalter-RPG auf CryEngine 3

Warhorse Studios zeigen wie künftiges Rollenspiel aussehen könnte

Auf der diesjährigen Game Developers Session in Prag haben Entwickler der Warhorse Studios demonstriert, wie ihr künftiges Rollenspiel aussehen könnte, das auf einer modifizierten CryEngine 3 basiert. Das Entwicklerstudio arbeitet an einem Rollenspiel mit mittelalterlichem Setting.

Zwei auf YouTube veröffentlichte Videos zeigen Ausschnitte der Präsentation. Anhand der Bilder lässt sich ein hoher Detailgrad für Landschaften und Gebäude erahnen. Bereits im Februar hatten die Warhorse Studios angekündigt, Cryteks CryEngine 3 für ein kommendes Rollenspiel lizenziert zu haben. Dass dieses sich einem mittelalterlichen Szenario bedienen wird, ist anhand der Videos und der Tatsache, dass Spieldesigner Daniel Vavra offenbar in letzter Zeit reges Interesse an nachgestellten mittelalterlichen Gefechten zeigt, wie Eurogamer.net berichtet, zu erkennen. Die Kollegen sprechen davon, dass das noch immer nicht offiziell angekündigte Spiel im Jahr 2014 oder 2015 erscheinen könnte.

Bisher ist aber noch nicht einmal der Name des Rollenspiels bekannt. In der aus dem Februar stammenden Ankündigung zur Lizenzierung der CryEngine 3 ist lediglich davon die Rede, dass „der Debüttitel des Studios ein Open-World-Erlebnis mit einer reichhaltigen Story und innovativen Gameplay-Elementen verbinden“ werde.

Zum Team des erst 2011 gegründeten tschechischen Entwicklerstudios Warhorse gehören Mitglieder, die unter anderem hinter namhaften Titeln wie „Mafia 1/2“ oder „Operation Flashpoint“ stehen.

Anzeige