News : Sapphire darf R9 290X mit 8 Gigabyte abverkaufen

, 79 Kommentare

Zur CeBIT 2014 angekündigt zog Sapphire die Radeon Vapor-X R9 290(X) mit acht Gigabyte Speicher im April 2014 kurzfristig zurück. Einen Grund nannte der Hersteller nicht. Nun sind Exemplare der Grafikkarte im Handel aufgetaucht.

Der britische Online-Händler Overclockers.uk vertreibt die Radeon Vapor-X R9 290X OC nach eigenen Angaben weltweit exklusiv. Der Preis liegt bei 599 Britischen Pfund, umgerechnet 730 Euro. Die herkömmliche R9 290X der Modellreihe „Vapor-X“ schlägt mit rund 600 Euro (460 Britische Pfund) zu Buche. Mehr als zehn Exemplare sind derzeit lieferbar.

Sapphire Radeon R9 290(X) Vapor-X und Toxic

Bei den nun verkauften Grafikkarten handelt es sich um Modelle, die Sapphire bereits vor dem Verbot der Markteinführung durch AMD produziert hatte, lässt der Händler verlauten. Mit Genehmigung von AMD dürfen die Grafikkarten nun vertrieben werden. Um wie viele Modelle es sich handelt, teilte Overclockers.uk nicht mit. Auch warum AMD 8-GB-Varianten vorerst nicht pauschal zulässt, bleibt weiterhin ungeklärt.

Nach Deutschland kommt die Grafikkarte auch über den mit Overclockers.uk eng verbundenen Online-Shop Caseking.de nicht. Einen Test der Sapphire Radeon Vapor-X R9 290 mit 4.096 MB haben wir bereits durchgeführt.

Update 19:56 Uhr  Forum »

Unverhofft kommt oft: Wie Caseking uns soeben informierte, wird auch der deutsche Online-Shop die Sapphire Radeon Vapor-X R9 290X mit 8 Gigabyte ins Portfolio aufnehmen. Ab Montag soll die Karte gelistet werden, wobei die Verfügbarkeit ab Ende der Woche gewährleistet sein soll.

Update 06.05.2014 10:43 Uhr  Forum »

Mittlerweile hat Caseking das Sapphire-Produkt gelistet. Für 729,90 Euro kann die Grafikkarte bestellt werden, lieferbar soll sie ab Freitag sein. Der Aufpreis gegenüber der Variante mit 4 GB Speicher beträgt 200 Euro. Wie viele der 250 insgesamt von Sapphire ausgelieferten Modelle Caseking für den deutschen Markt sichern konnte, ist nicht bekannt.

ComputerBase bietet einen Test der Sapphire Radeon Vapor-X R9 290X mit 8 Gigabyte im Vergleich zur 4-GB-Version.

79 Kommentare
Themen: