1. #1
    Redakteur
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    1.340

    Post Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Mit dem Update der Asetek-Kompaktwasserkühlungen vertreiben immer mehr Hersteller die Produkte des OEM-Fertiges unter eigenem Namen. Auch Scythe nimmt nun mit der „Apsalus III“ erneut einen Asetek-Hydrokühler ins Programm, verbaut aber einen besonders leisen Lüfter aus eigener Fertigung.

    Zur News: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    2.476

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    einheitsbrei ..... wie peinlich es ist ein produkt auf den markt zu bringen das kein alleinstellungsmerkmal hat und nichtmal selbstgefertigt wurde, in der hoffnung das der name der firma das schon regelt.

    lediglich der luefter ist ganz nett...

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    33

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    und wieder mal nur umgelabelter mist. Die werden einfach nicht schlau drauß, selbst hundert verschiedene solche rotz Kühlungen machen das Gesamtkonzept nicht besser.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    808

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Ich kann das Gemecker um den Einheitsbrei ja verstehen. Aber offensichtlich scheinen sich die Teile gut zu verkaufen und jeder möchte ein Stück vom Kuchen abhaben. Ist doch auch verständlich, weil saugünstig. Keine Entwicklungskosten, keine Produktionskosten (inkl. Einrichtung von Produktionsstätten). Einfach einkaufen, Aufkleber rauf und wieder raus damit.
    'Die Wege des Rechners sind unergründlich.'

    < AMD 955BE >< ZALMAN CNPS10X Performa >< ASUS M4A88TD-V EVO/USB3 >< 8 GB DDR3 >< Sapphire HD5850 Vapor-X >
    < Samsung 840 Evo 250 GB >< bequiet! E8-550W >< XIGMATEK Panthéon >

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    279

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    @AramisCortess: D. h. es gibt das Teil sonst auch nur mit ähnlich guten Lüftern?

    Ist die Basis hier so schlecht? Ansonsten ist es doch super, je mehr darauf aufspringen. Vielleicht drückt das ja den Preis und vielleicht kommt man ja irgendwann mit so einem Teil Preis-/Leistungstechnisch besser hin als mit einem 700g Luftkühler. Ich würd mich freuen.

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    3.784

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Und wieder eine AIO-Wakü bei der an den Lüftern gespart wurde. Ist mir total unverständlich warum Scythe hier die Glide Streams verwendet wo sie doch die ausgezeichneten Radiatorlüfter aus dem Hause Nidec-Servo im Programm haben. Naja die Hersteller sparen halt wo sie nur können...

    Edit:
    Zitat Zitat von AbstaubBaer
    Auch Scythe nimmt nun mit der „Apsalus III“ den ersten Asetek-Hydrokühler ins Programm
    Das stimmt nicht, wie schon der Zusatz "III" suggeriert hatte Scythe mit der Apsalus 90 und 120 bereits AIO-Waküs im Programm, diese wurden hierzulande jedoch nicht vertrieben.

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    636

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Konkurrenz belebt das geschäft, wer mit dem gedanken spielte sich sowas zu kaufen darf so auf niedrigere preise hoffen. Von daher: bitte, danke imo!

  9. #8
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    2.183

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Nix Innovatives, Neues oder Überzeugendes... Schade.

  10. #9
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    3.334

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Wieviel Clone wollen eigentlich noch auf den Markt kommen?

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    292

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Der Titel des Artikels ist etwas ungünstig. Oder hat ein anderer Hersteller tatsächlich "auch" den "Apsalus III" vorgestellt?

  12. #11
    Redakteur
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    1.340

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Zitat Zitat von der_henk Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, wie schon der Zusatz "III" suggeriert hatte Scythe mit der Apsalus 90 und 120 bereits AIO-Waküs im Programm, diese wurden hierzulande jedoch nicht vertrieben.
    Danke für den Hinweis, auf der (japanischen) Homepage war kein Verweis zu finden.

    @seas888
    Wie der Titel gemeint ist, erschließt sich eigentlich trotz der nicht ganz klaren Abgrenzung recht einfach. Mir war diese Variante einfach lieber, weil ich den Hinweis auf den "Einheitsbrei" im Titel haben wollte. Nächstes mal wird das irgendwie anders formuliert, optimal ist's nicht - stimmt schon.
    Geändert von AbstaubBaer (07.12.2012 um 13:19 Uhr)

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    3.784

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Wundert mich nicht, die japanische Seite ist aber auch extrem unübersichtlich.

  14. #13
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    21

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    hmm i wie fehlt mir grundsätzlich ein wenig der Innovationsdrang bei den AiOs. Wobei ich diese Lösungen durchaus sinnvoll sein können.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    3.011

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Innovationsdrang? Das sind CPU Kühler, die in der Spitze mickrige 95 Watt kühlen müssen. Das wird in Zukunft noch weniger. Mehr kann man eigendlich nicht erwarten.
    Dennoch würde ich mir ein Premiumprodukt wünschen, dass aus der Masse hervorsticht und das darf auch gerne doppelt so teuer sein. Dafür aber mal ein schönes Design und hochwertige Lüfter. Sozusagen ein iPhone unter den Flüssigkeitskühlern. Wäre schön.

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.619

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Zitat Zitat von estros Beitrag anzeigen
    Dennoch würde ich mir ein Premiumprodukt wünschen, dass aus der Masse hervorsticht und das darf auch gerne doppelt so teuer sein. Dafür aber mal ein schönes Design und hochwertige Lüfter. Sozusagen ein iPhone unter den Flüssigkeitskühlern. Wäre schön.
    Das iPhone unter dieser Gattung stellt die Wasserkühlung dar. Wenn du den doppelten Preis zahlen willst, was ~130€ sind, kannst du auch gleich zu einer Wasserkühlung greifen. Da kannst du dann auch dein eigenes Design aufsetzen, hochwertige Lüfter verbauen und unendlich viel Zubehör für kaufen.
    Ri Ra Runkel!

  17. #16
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    33

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    für 130 flocken bekommst du aber auch nur eine halbherzige echte wakü.

    kompromisslose kühlungen fangen bei mir ab 250€ cpu only an ^^

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Bergen (bei Freising, im schönen Bayern)
    Beiträge
    15.369

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Ich liebe meine (Corsair) AiO. Echte WaKüs sind - nüchtern betrachtet - eigentlich rausgeschmissenes Geld für jemanden der öfters neue Hardware einsetzt. Außer man bleibt wirklich ausschließlich bei CPU Kühlung... Aber selbst das lohnt nur, wenn man übertaktet...
    Reviews: Func F-Series 10 L | Func MS-3 | Func KB-460 | Anker 2.5" SSD/HDD Case | Team X121 USB3 64GB
    ~
    "Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind!" - FDTD
    ~
    PC | HiFi | BLOG | AMD FAQ | Filme | Musik | Diablo 3

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2012
    Beiträge
    464

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Der wievielte Abklatsch der immer gleichen AIO Wakü ist das jetzt? Wenn sie wenigstens mal etwas eigenes entwickeln würden (können sie ja dann gerne von den bekannten OEMs fertigen lassen). Aber so wird es wirklich langsam albern.
    Intel i7 2700k @ 4,5Ghz - 16GB Ram - Asus GTX 780 DCII

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    2.412

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Naja, auch wenns eine weiter AIO ist, gibt es doch einen kleinen aber feinen Unterschied: Die Lüfter. Bei den meisten AIOs sind die Lüfter einer der größten Kritikpunkte, dieser fällt bei dieser AIO aber weg. Somit spart man sich das Geld für bessere Lüfter und damit wird die Apsalus III wohl zu den günstigsten AIOs zählen.
    Du hast im ComputerBase Forum eine Verwarnung erhalten. Grund:
    Verfehlung des Themas (Off-Topic)
    Kein Beitrag zum Thema.
    Für diese Verwarnung gibt es 1 Verwarnpunkt(e).
    Mit freundlichen Grüßen ComputerBase Forum

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    380

    AW: Auch Scythe stellt Kompaktwasserkühlung „Apsalus III“ vor

    Slipstreams (und entsprechend auch die Glidestreams) sind aber keine guten Radiatorlüfter. Toller Durchsatz für die Laustärke und den Preis, aber sehr wenig statischer Druck.

    Ich kann Henk nur zustimmen. Mit Gentle Typhoons könnte sich die AiO Lösung von Scythe wenigstens von der Konkurrenz absetzen. Aber so wie sie jetzt verkauft wird ist das genau das gleiche mittelmäßige Gerümpel wie bei hundert anderen Herstellern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •