1. #1
    Redakteur
    Redakteur
    Dabei seit
    Okt 2012
    Beiträge
    279

    Post WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Bereits vor ziemlich genau einem Jahr wurde der visuelle Editor der Wikimedia Foundation erstmals getestet. Die damalige Implementierung erwies sich jedoch als nicht brauchbar und musste komplett neu geschrieben werden. Im Sommer dieses Jahres wurde ein Prototyp vorgestellt, der in Zusammenarbeit mit der Firma Wikia entstand.

    Zur News: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Ort
    /DEV/HE/FRANKFURT
    Beiträge
    1.756

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Würde ich begrüßen, wir setzen in der Firma schon seit Längerem auf MediaWiki und Semantic MediaWiki für Dokumentationen von IT-Projekten und das Manuelle Editieren mit der Wiki Language nervt ziemlich^^

    Der Editor der momentan da ist, nimmt einen zwar schon viel ab, aber ein echter WYSIWYG währe echt nice

    Zumal gerade bei großen Bildergalerien oder Tabellen man meist mehr Zeit mit erstellung dieser, als auf den eigentlichen Inhalt verwenden muss^^
    Geändert von jan4321 (12.12.2012 um 23:36 Uhr)

    Biete Einrichtung von: Game, Web, SQL und TeamSpeak-Server und sonstige IT-Dienste! Einfach PN ;-)
    Meine Höllenmaschine: I7 920@4Ghz; Asus Rampage II Extrem; 6GB DDR3 1600 von OCZ; GTX 570 2,5 GB
    [Sammelthread]Zeige deinen Server/NDAS || [Review] FritzBox! 7390 mit VDSL von mir
    Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuß Verrücktheit
    -!IHK Geprüfter Fachinformatiker Systemintegration since 2013!-

  4. #3
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2010
    Beiträge
    103

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Man hätte vielleicht die Syntax auch ein bisschen vereinfachen können, denn die ist ja schon sehr wild und unleserlich...
    BE PART OF THE CB FOLDING@HOME TEAM
    Wir brauchen weitere Mitglieder. Es zählt jeder einzelne Punkt - auch wenn die Hardware nicht High-End ist.

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    971

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Zitat Zitat von ACCakut Beitrag anzeigen
    Man hätte vielleicht die Syntax auch ein bisschen vereinfachen können, denn die ist ja schon sehr wild und unleserlich...
    Find ich nicht. Was unübersichtlich ist sind geskriptete Vorlagen (u.a. dank fehlender Schleifen), aber das wird hier ja nicht angegangen. Im Gegenteil, ein WYSIWYG wird jede Menge Code hinterlassen, den sich dann erst recht keiner mehr direkt anschauen will...

  6. #5
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Würzburg & FFM
    Beiträge
    4.982

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Prima. WYSIWYG-Editoren bewähren sich ja gottseidank seit Jahren bei HTML.
    You won't like what you read: feed.the1nter.net
    Charakter und Kultur. Was den Menschen zum Menschen macht. Finally released!

    Zeitgeist - The Movie Debunked!

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Im schönen Norden
    Beiträge
    936

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Wikipedia ist ja noch ein Begriff, aber wenn ich jetzt noch wüßte was ein visueller Editor ist ? Denn so liest sich das für mich wie böhmische Wälder

    @redsector

    Danke für die Erklärung
    Geändert von Big Ray (13.12.2012 um 11:45 Uhr)
    Gigabyte GA-H87-HD3 | Intel Xeon E3-1230v3 | 2x4GB Team Group 1333 Mhz| Asus GTX 770 OC | Samsung 840 Evo 250GB | Corsair VX 550 Watt | Corsair 600T | Win7 Ultimate x64 SP1

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    381

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Mal grob vereinfacht gesagt: ein visueller Editor ist für Texte sowas wie z. B. Word, wo du die Formatierung, Tabellen usw. usw. mit Mausklicks erledigen kannst und die Auswirkungen direkt am Text bewundern kannst (WYSIWYG = What You See Is What You Get).

    Die Antwortbox hier im Forum ist kein richtiger visueller Editor, da kannst du zwar auch mit der Maus und den Buttons arbeiten, aber die Formatierung wie Fett, Kursiv usw. siehst du erstmal nur in Form von Tags, die um deinen Text rum gesetzt werden. Und wenn man hier noch Tabellen erstellen könnte, wäre das auch erstmal nur ein furchtbares Tag- und Code-Gewirr wo sich kein Mensch mehr auskennen würde. Erst nach dem Posten oder in der Vorschau wird das ganze dann sichtbar umgesetzt.
    Geändert von redsector (13.12.2012 um 00:26 Uhr)

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    73

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Prima. WYSIWYG-Editoren bewähren sich ja gottseidank seit Jahren bei HTML.
    Ich glaube an das Gute in dieser Welt und hoffe, das war Ironie.

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Würzburg & FFM
    Beiträge
    4.982

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Zitat Zitat von Moranaga Beitrag anzeigen
    Ich glaube an das Gute in dieser Welt und hoffe, das war Ironie.
    Iro..was?
    You won't like what you read: feed.the1nter.net
    Charakter und Kultur. Was den Menschen zum Menschen macht. Finally released!

    Zeitgeist - The Movie Debunked!

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.302

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Es lebe das Confluence ..
    Mein iMac 27"
    # Intel CORE i7 3,4 GHz # 8GB RAM # nVidia GTX 775M #
    # Apple 1TB Fusion Drive # Apple Wired Keyboard # Zowie FK #
    Neu dabei:
    # Die PS4 #

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2005
    Beiträge
    394

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Der Editor wird kein Muss sein und deshalb begrüße ich ihn sehr. Ich hoffe nämlich, dass er neuen Wikipedia-Benutzern den Einstieg erleichtern wird und somit die Hürde beim Projekt zu helfen senkt. Persönlich brauche ich ihn jedoch nicht.

  13. #12
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Bergen (bei Freising, im schönen Bayern)
    Beiträge
    16.194

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Zitat Zitat von Kraligor Beitrag anzeigen
    Prima. WYSIWYG-Editoren bewähren sich ja gottseidank seit Jahren bei HTML.
    Du hast die News auch wirklich nicht gelesen oder!? Der Editor setzt auf einen Parser, der die bisherige Wiki-Syntax übersetzt (und wieder zurück). Es wird also kein HTML auf Wikipedia genutzt, sondern weiterhin die Wiki Syntax.

    Zitat Zitat von Big Ray Beitrag anzeigen
    Wikipedia ist ja noch ein Begriff, aber wenn ich jetzt noch wüßte was ein visueller Editor ist ? Denn so liest sich das für mich wie böhmische Wälder
    Steht ja nirgends, dass Du jede News verstehen musst... Könntest Dir ja bei Wikipedia das Grundwissen aneignen *Hust*
    Reviews: Func F-Series 10 L | Func MS-3 | Func KB-460 | Anker 2.5" SSD/HDD Case | Team X121 USB3 64GB
    ~
    "Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind!" - FDTD
    ~
    PC | HiFi | BLOG | AMD FAQ | Filme | Musik | Diablo 3

  14. #13
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.694

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    zeit wirds. Wie viele Jahrzehnze hat das jezt gedauert?

    Begrüße ixh jedenfalls sehr. Die umständliche Syntax hat mich immer davon abgehalten zu editieren, auch im firmeninternen Wiki

    @offtopic

    wow seit wann gibts denn hier diese schöne mobile Ansicht im Forum?
    Kann man ja endlich mal unterwegs vernünftig unterwegs posten.

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    1.405

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Wenn die jetzt für den Editor alles auf HTML umkonvertieren und dann wieder zurück, stellt sich mir die Frage, warum man dann nicht gleich, wenn der Parser mal funktioniert, das System eben auf für die normale Welt verständliches HTML umstellt. Die meisten normalen CMS schaffen es ja schließlich auch, dass man eine HTML Vorlage hat, in die der eigene Content dann hineinkopiert wird.

    Hat diese Wikipedia eigene Sprache irgendwelche nennenswerten Vorteile? Das Problem dürfte ja sowieso einzig das übersetzen von HTML -> Wiki-Format sein. Wenn Wiki -> HTML ein Problem wäre, würden wir ncht seit Jahren Wikipedia nutzen


    Ach ja und merke: CB hat auf eine neuere Version von vBulletin gewechselt. Sieht schick aus.
    Mein System:
    Asus P6T Deluxe- Intel Core-i7 920 2.66Ghz - 6x2GB DDR3 @ 1066Mhz - 1X ExtremeMemory XLR 8 120GB 1X Samsung Spinpoint F3 1TB 1x Samsung Spinpoint F3 2TB - Asus GTX660TI DC2GO und mein ganz besonderer Liebling: Asus Xonar D2

  16. #15
    Banned
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Fünfte Galaxie links oben
    Beiträge
    1.544

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Zitat Zitat von dgschrei Beitrag anzeigen
    Wenn die jetzt für den Editor alles auf HTML umkonvertieren und dann wieder zurück, stellt sich mir die Frage, warum man dann nicht gleich, wenn der Parser mal funktioniert, das System eben auf für die normale Welt verständliches HTML umstellt. Die meisten normalen CMS schaffen es ja schließlich auch, dass man eine HTML Vorlage hat, in die der eigene Content dann hineinkopiert wird.
    News lesen, Kopf einsetzen

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    185

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Wenn Sie schon dabei sind, darf die Wikimedia Foundation auch gerne die deutsche Wikipedia-Community austauschen. Wenn Sie wirklich neue Nutzer gewinnen wollen, dann sind die bestehenden Nutzer das größte Problem ;-)

  18. #17
    Commodore
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Würzburg & FFM
    Beiträge
    4.982

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    Zitat Zitat von Falcon Beitrag anzeigen
    Du hast die News auch wirklich nicht gelesen oder!? Der Editor setzt auf einen Parser, der die bisherige Wiki-Syntax übersetzt (und wieder zurück). Es wird also kein HTML auf Wikipedia genutzt, sondern weiterhin die Wiki Syntax.
    War mein Post so uneindeutig?
    You won't like what you read: feed.the1nter.net
    Charakter und Kultur. Was den Menschen zum Menschen macht. Finally released!

    Zeitgeist - The Movie Debunked!

  19. #18
    Banned
    Dabei seit
    Jan 2002
    Beiträge
    7.912

    AW: WYSIWYG für Wikipedia-Autoren

    @Atroxy
    Genau das war mein erster Gedanke. Manche Artikel sind in der deutschen Wikipedia nicht nur mies formuliert und strotzen vor Rechtschreib- und Grammatikfehlern, sie weisen teils sogar falsche Inhalte auf.

    Das ist aber der Nachteil des Vorteils der offenen Struktur: Jeder kann was dazu beitragen. Leider ist nicht jeder, der sich dazu berufen fühlt, auch dazu befähigt

    Die Selbstkontrolle der Community funktioniert in GER einfach nicht. In FR oder UK/USA ist das hingegen kein Problem. Die dortigen Artikel kann man fast bedenkenlos konsumieren, was dazu führt, dass ich bei vielen Artikeln in der deutschen Wikipedia suche und dann die englische oder französische Version aufrufe, um die richtigen Infos zu erhalten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •