1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    6

    Pc Freeze, Bluescreen

    Hallo Community,

    Ich bin am verzweifelt und finde einfach keine Lösung, hatte in letzter Zeit diverse Probleme mit meinem PC, wobei es sich nun auf eine Art "Freeze" mit Bluescreen ( Wenn ich lange genug Warte ) "reduziert" hat.

    Angefangen hat alles mit Problemen der USB Ports wo ab und zu nur "Kurz" der Strom wegwar, später dann stellenweiße komplett ausgefallen ist - so das ich ab und zu gezwungen war Maus & Tastatur in andere Ports
    zu stecken.

    Weiter ging es dann damit das das Mainbord scheinbar nicht "angesprungen" ist, ganz merkwürdig, man drückt die Taste die Festplatten und Grafikkarte "Summt" aber der Kühler vom Mainboard ist still,
    und es passierte einfach nichts, ich ging davon aus das eventuell das Netzteil Rumzickt, wobei ja "ab und zu" alles Problemlos ging, naja das Problem mit dem Mainboard löste sich anfangs noch damit das
    ich alles aus den USB Ports gezogen habe - worauf hin der Rechner auch normal gestartet ist - alle 2-3 Tage hatte ich das Problem dann - ich hab mir dann ein recht "teuren" USB Port mit Stromversorgung geholt
    um das "Problem" ein wenig zu umgehen bzw Gegenzugwirken - hat auch eine Zeit lang funktioniert. Irgendwann hat es dann nicht mehr gereicht und das Mainboard wollte scheinbar nicht anspringen.. geholfen hat
    dann alle Festplatten abzuziehen, DVD-Laufwerk abziehen.. kein Ergebnis - Grafikkarte abziehen - Mainboard ist "angesprungen" Rechner wieder ausmachen, alles anstecken - und alles hat wieder "Normal"
    funktioniert. Naja das Problem hat sich dann irgendwie von selbst erledigt alles hat 2-3 Wochen ohne Probleme funktioniert.. ka warum - Its Magic.

    Naja man hatte die "Probleme" schon fast vergessen dann der Bluescreen - das ist der Aktuelle Stand:

    Ich kann den Rechner relativ "Normal" nutzen muss nur ab und zu Hardreseten Ich kann Bsp. einen Film gucken merke dann aber schon während des Films das die Tastatur nicht mehr Reagiert - wenn der Film dann vorbei ist
    scheint der Rechner irgendwie zu "stottern" und "aufzugeben" - Bluescreen. Das gleiche bei Spielen ich kann eigtl. Problemlos Steam Starten und ein Spiel Spielen - 1-2h "Meist" ohne
    Probleme - eventuell friert ein aber solange ich eine Sache mache Funktioniert selbige auch, wenn ich 2-3 Mal Raustabbe ist schneller "Sense". Ich kann auch einfach nur in Firefox rumsurfen das funktioniert
    locker eine Stunde ohne Probleme evtl hängt er kurz kriegt sich ein, oder hängt sich auf - wenn ich dann lang genug warte kommt der Bluescreen.

    Was habe ich Probiert :

    - Arbeitsspeicher, einzelne Module, in verschiedenen Sockeln auch Memtest hab ich durchlaufen lassen der Speicher "Scheint" in Ordnung zu sein. Das Problem hat sich nicht verändert, egal in welcher Konfiguration
    - Letzte Funktionierende Konfiguration.. ( naja )
    - Ich hab die Festplatten mit Chkdsk durchprobiert
    - Windows Updates, Treiber von Grafikkarte, Acer Updater ( Findet eh kein Update )
    - Ich hatte auch mal Probleme mit einigen Spielen wo die Grafikkarte aufgegeben hat ( Kein Absturz des Rechners, nur das Spiel ist mit Bildfehlern eingefroren ) NvidiaInspector + Runterclocken hat dagegen geholfen seit dem eigtl. keine Probleme in der Richtung gehabt, hab natürlich jetzt auch mal Probiert die Grafikkarte extrem Runterzutakten - hat nichts am Problem mit dem Bluescreen geändert.
    - Malwarebytes, Antiviren Programme gewechselt / mit komplett Scans

    Hab bestimmt noch etliche Kleinigkeiten Probiert die mir gerade nicht einfallen.. ich hoffe Euch fallen noch ein paar gute Sachen ein.

    Ich hoffe euch fallen noch ein paar Sachen ein.. ansonsten muss ich mal gucken wie ich den Rechner zurück auf den Betriebszustand bekomme, Acer zickt da etwas rum, vorallem weil er bei der komischen Windows-CD Erstellung das DVD Laufwerk nicht erkennt, eventuell
    einfach Windows 8 Kaufen und auf ein Image Brennen ? wäre irgendwie das letzte was mir noch einfällt bevor ich das Ding zu Media-Markt ( 150km weit weg ) oder zu Acer einschicke, befürchte fast ich muss zuerst zum Media-Markt.
    *seufz*

    Ach ja ich hab ein Acer Predator G5910, Intel Core i7-2600, GTX 580, Windows 7 Home Premium 64 Bit Service Pack 1 & 16 GB Arbeitsspeicher.

    Danke schon mal für eure Zeit & Hilfe, bin für jede Idee dankbar.

    File-Upload.net - bluescreenview.html
    File-Upload.net - hijackthis.log

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    13.427

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    Hallo, willkommen im Forum !

    Wann wurde der PC gekauft ? Evtl. mal in RMA schicken ?

    Vllt reine Einstellungssache:

    http://www.computerbase.de/downloads/system/cpu-z/

    Bitte mal die Screenshots von "Mainboard" "Memory" und "SPD" hoch laden.

  4. #3
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    6

    AW: Pc Freeze, Bluescreen


  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    13.427

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    nichts besonders Auffälliges zu sehen, das Mainboard BIOS könnte man uppen, ist aber beim OEM Hersteller nicht empfehlenswert. Ist schon oft schief gegangen.

    Um die RMA wirst nicht herumkommen.
    Geändert von emeraldmine (30.12.2012 um 17:48 Uhr)

  6. #5
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    6

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    rma = zurückschicken ? ^^

    wie siehts mit windows 8 update aus ? erfolgschancen sehr niedrig oder = 0 ?

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    13.427

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    Zitat Zitat von KikYu0 Beitrag anzeigen
    windows 8 update aus ?
    nicht dein ernst , oder ? , sieh dir mal die Forenbeiträge zu W8 an. ^^

  8. #7
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    6

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    naja.. so schlimm ? wenn ich die erste seite von windows 7, und die erste von windows 8 anschaue steht eigtl überall das gleiche.. stürzt ab, friert ein, bluescreen, game funktioniert nicht..

    ist doch zumindest ein versuch wert oder ? leistungstechnisch nimmt sichs nichts in manchen games ist windows 8 sogar schon ein paar frames schneller.. wobei es da natürlich auch gegenteilige tests gibt..

    bin eigtl nur zocker, und solang steam startet ist mir eigtl egal unter welcher oberfläche..

    Ergänzung vom 30.12.2012 19:21 Uhr: hm, was ich halt komisch finde ist das der rechner während er dabei ist "einzufrieren" noch benutzbar ist.. firefox bsp "Hängt sich auf",
    strg alt f4 bewirkt nichts - alt tab kann ich jedoch nutzen, ich kann sogar in steam tabben, und dort den webbrowser noch ganz normal nutzen - zwar nicht sehr lange aber schon noch nach nem spiel suchen, die screens angucken, ins forum gehen - den internen steam web browser nutzen - irgndwann hängt dann alles..

    das hört sich doch eher nach software an oder ram overflow oder sowas.. ka wie ich das nennen soll..

    ich kann halt auch problemlos ~1-2h dishonored oder skyrim oder sonst was zocken ohne das es probleme gibt..

    was mir auffällt das ich 1 sache ziemlich lang machen kann ohne probleme.. egal ob spiel oder film - nur wenn ich dann etwas
    anderes machen will fängt er an recht fix rumzuzicken.

    der film läuft halt auch 2h durch - und erst danach sagt der rechner fick dich.

    was denkt ihr zum windows 8 upgrade ?
    koennte ich irgendwie die ssd auf fehler prüfen ? vertau dem teil seit ich den rechner habe irgendwie nicht über den weg..

    Ergänzung vom 31.12.2012 15:50 Uhr: windows 8 drauf.. schon 2 mal abgestürzt ohne fehlermeldung.. oder bluescreen.. *Seufz*

  9. #8
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    6

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    habe den "fehler" eventuell gefunden.. ich hab mal 40-50 minuten gewartet nachdem alles eingefroren war irgendwann hat der rechner dann von allein neugestartet - normal ist der bluescreen gekommen und ich musste ihn richtig ausmachen.. bei win 8 ist der aber nie gekommen - warum auch immer, nach dem neustart hat die ssd gefehlt.. rechner also komplett ausgemacht - wieder angemacht - alles wieder wie vorher.

    nach etwas googeln hab ich dann ein thread gefunden bezüglich der ssd von micron die immer nach genaue einer stunde ausging..
    firmware nachgeschaut 0002 - auf 0309 geflashed.. mal gucken läuft jetzt schon ne weile ohne probleme... alle mal *daumendrücken*

    ach ja - windows 8 ist echt nice, nicht nur "versteckte" upgrades, oder upgrades die man kurz anguckt und direkt deaktiviert und es wieder oldschool mäßig zu haben - sondern mal wirklich was "neues" - auch wenns nicht jedem gefällt ( was ich auch nachvollziehen kann ) ich
    bin echt begeistert nach windows.. mhm 3.1 ~ 10 jahren ? mal ein ordentlicher "design" schritt nach vorn

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    13.427

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    so so , eine SSD war verbaut, die Kristallkugeln sind auch nicht mehr das was sie mal früher waren.

  11. #10
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    6

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    "koennte ich irgendwie die ssd auf fehler prüfen ? vertau dem teil seit ich den rechner habe irgendwie nicht über den weg.."

    + Acer Predator g5910
    Geändert von KikYu0 (01.01.2013 um 09:16 Uhr)

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    13.427

    AW: Pc Freeze, Bluescreen

    irgendwie nicht, aber kannst die SMART Werte mal prüfen.

    http://www.computerbase.de/downloads...ystaldiskinfo/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •