1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    14

    Question ausgebaute externe Platte wird falsch erkannt

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner externen Festplatte, ist ne Iomega Prestige Portable 2,5" mit 1000GB und USB3.0.

    Die Platte lässt sich nicht mehr so anschließen, da eine Lötstelle hinüber ist.
    Also Platte ausgebaut und direkt an meinen PC.
    Leider will mein Windows 7 diese jetzt formatieren.
    Vorher wurde die externe Platte (über usb angeschlossen) einmal als virtuelles cd-laufwerk und als platte (Daten-Partition) an sich angezeigt.

    Was kann ich hier machen um an die Partition mit den daten zu kommen ? Testdisk meinte irgendwas von falschen BIOS-Einstellungen (konnte da aber nichts finden), hier ein Bild

    (Deeper Search)






    Hier wird die Platte als 124GB Partition erkannt. Als die Festplatte noch externen angeschlossen war,
    haben alle SMART-Programme sowie HDD-Benchmark Programme die Platte ebenfalls nur mit 124GB erkannt (war schon immer so). Ich vermute, das hatte irgendwas damit zu tun, das die HDD von Win7 als virtuelles CD-Laufwerk und als 1000GB-Partition erkannt wurde...

    MfG Acceleracer
    Geändert von Acceleracer (07.10.2011 um 15:33 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •