News : Maxtor stellt USB2.0 Festplatten vor

, 1 Kommentar

Als erster Festplattenhersteller setzt Maxtor auf den kommenden USB2.0 Standard. Dieser neue Standard bietet eine 40ig mal höhere Datentransferrate als der bekannte USB1.1 Standard. Es können so bis zu 60MB/s über den Anschluss übertragen werden. Bisher waren maximal 1,5MB/s möglich.

Somit eignet sich dieser neue Anschluss hervorragend für den schnellen Datentransfer. Im Gegensatz zum Einbau von herkömmlichen Festplatten muss das Gehäuse nicht mehr geöffnet werden, sondern man kann die Festplatte einfach an einen der externen USB-Anschlüsse hängen. Der Vorteil ist, dass diese Platten zum Datenaustausch auch mal schnell an einen anderen Rechner angeschlossen werden können. Auch unerfahrenere Benutzer können so problemlos eine neue Festplatte in ihr bestehendes System integrieren. Zu Anfang kommt die neue Festplatte mit einer Kapazität von 40 GB auf den Markt. Diese Platte dreht mit 5400 Umdrehungen und hört auf den Namen 3000LE und wird in den nächsten Wochen für $199.95 zu haben sein. Weiterhin bietet Maxtor eine Adapter-Karte an, mit der älteren Rechnern, die noch nicht über einen USB2.0 Anschluss verfügen, die Möglichkeit geboten, ebenfalls in den Genuss dieser schnellen Datenübertragung zu kommen. Dieser Adapter wird für $49.95 zu haben sein.