News : Neuer Windows Messenger am 25. Oktober

, 0 Kommentare

Zusammen mit der offiziellen Windows XP Vorstellung am 25. Oktober 2001 in New York wird Microsoft auch ein erstes Funktionsupdate für den darin enthaltenen Windows Messenger zum Download freigeben. Auch für den MSN Messenger wird ein Update an diesem Tag erscheinen.

Der neue Windows Messenger, der die Version 4.5 trägt, wird neben einer erneut verbesserten Oberfläche viele neue Funktionen bieten, die aufgrund von Wünschen der Nutzer in das Programm integriert wurden. Die wichtigste Neuerung ist hierbei die Möglichkeit mittels Voice over IP (VoIP) Telefongespräche über das Internet mit jedem beliebigen Telefon führen zu können. Als Provider stehen unter anderem Callserve, Dialpad oder Firma Net2Phone zur Auswahl, über die dann auch die Abrechnung erfolgt. Ähnlich wie bei Prepaidkarten wird man hier Telefonkontingente erwerben können, die man dann abtelefonieren kann. Ein Gespräch von den USA nach Europa will Dailpad z.B. mit umgerechnet ca. 10 Pfennig pro Minute berechnen. Damit würde man natürlich deutlich günstiger als mit einem klassischen Telefon fahren. Da jedoch z.B. Dailpad nur in den USA als Provider fungiert, bleibt die Frage wer diesen Dienst für deutsche Nutzer des Windows Messenger anbieten wird, denn ich bin mir sicher, dass nicht jeder gleich ein Ortsgespräch auf diese Art und Weise zu einem Transatlantiktelefonat ausarten lassen möchte. Denn so müsste die Sprache in digitaler Form zum Provider Dailpad gesendet werden, die dann ihrerseits eine Telefonverbindung nach Europa aufbauen, die nicht nur teuer sondern aufgrund der großen Strecken dazwischen träge sein wird.

Eine weitere Neuerung des Windows Messenger 4.5 wird die Möglichkeit darstellen, die Kontaktliste endlich in verschiedene Gruppen aufteilen zu können, wie es beispielsweise ICQ oder AIM schon lange kann. Die maximale Größe der Buddy-List beträgt jedoch nach wie vor 150 Kontakte. Weiterhin wird der neue Windows Messenger die Microsoft Dienste MSN Calendar oder .NET Alerts integrieren und natürlich werden auch neue Smilies auf ihre Nutzung warten.

Besitzer des älteren MSN Messenger 3.6 werden ebenfalls am 25. Oktober 2001 beim Programmstart darauf hingewiesen werden, dass eine neue Programmversion verfügbar ist. Ob das Update neben der VoIP Technologie auch die Gruppierungsfunktion des Windows Messenger 4.5 enthalten wird, steht allerdings noch nicht fest.

Neuer Windows Messenger
Neuer Windows Messenger
Neuer Windows Messenger
Neuer Windows Messenger
Neuer Windows Messenger