News : TDK stellt 2GB CD-Brenner vor

, 8 Kommentare

TDK stellte der Presse auf der CeBit ein funktionstüchtiges Exemplar eines 2GB CD-RW-Brenners vor.Der Brenner setzt dazu auf die neu entwickelte Multilevel-Funktion (ML-Funktion). Bei diesem Verfahren wird pro Daten-Bit zwischen acht Graustufen unterschieden.

Konventionelle Brenner können hier lediglich zwischen hell und dunkel unterscheiden. So lassen sich nun auf der Fläche von einem Bit drei Bit unterbringen.

Der grosse Vorteil dieser neuen Technologie liegt laut TDK in der einfachen Weise herkömmliche Laufwerke mit der ML-Funktion auszustatten. So genügt ein normales CD-RW-Laufwerk mit konventioneller Optik und Mechanik, in welches ein Chip integriert wird, der die ML-Funktion beherrscht. Als erfreulicher Nebeneffekt bringt diese neue Technik auch eine Erhöhung der Datentransferrate um den Faktor drei mit sich. Diese Vorteile, so glaubt TDK, reichen aus, um die „geringfügigen Mehrkosten“ der Laufwerke zu rechtfertigen.