7/11 Corsair HydroCool200 & Zern Delta-X im Test : Wasserkühlung im Vergleich

, 17 Kommentare

Die Komponenten

Widmen wir uns zu Beginn am besten kurz den einzelnen Komponenten:

Der CPU-Kühler Delta XP4:
Der Delta XP4 muss vom Kunden vor der Installation des Systems montiert werden, da er in Einzelteilen geliefert wird; dies ist auch bei allen anderen Komponenten der Fall. man sollte demnach etwas Spaß am Basteln haben und auch nicht völlig unbegabt sein, auch wenn der Zusammenbau der Kühler nichtsonderlich kompliziert ist.

Zern - Delta-X
Zern - Delta-X
Zern - Delta-X - 2
Zern - Delta-X - 2
Zern - Delta-X Kühlkörper - 2
Zern - Delta-X Kühlkörper - 2
Zern - Delta-X Kühlkörper - 3
Zern - Delta-X Kühlkörper - 3

Dank einer durchsichtigen Plexiglasplatte ist das Innere des CPU-Kühlers jederzeit einsehbar und lässt viel Spielraum für schöne Effekte mit UV-Licht oder ähnlichem. Die Oberfläche des Kupferblockes ist plan geschliffen kann nicht kritisiert werden. Ob die Anzahl der Rillen im Kühlkörper ausreicht, um absolute Spitzenergebnisse in der Kühlleistung zu erreichen, werden unsere Tests zeigen. Die Rillen sind 6mm breit, bei Zern arbeitet man jedoch schon an Modellen mit 4mm Kanalbreite, die bald verfügbar sein müssten.

Zern - Delta-XP4 - 3
Zern - Delta-XP4 - 3
Zern - Delta-XP4 - 4
Zern - Delta-XP4 - 4
Zern - Delta-XP4 - 5
Zern - Delta-XP4 - 5
Zern - Delta-XP4
Zern - Delta-XP4

Der Northbridge-Wasserkühler:
Beim Northbridge-Kühler hat man völlig auf Rillen im Kupferblock verzichtet. Hier trifft das Wasser auf eine plane Kupferoberfläche. Eine grobe Struktur auf der Kupferplatte könnte die Oberfläche vergrößern und so eventuell eine bessere Kühlleistungen erreichen. Außerdem ist vor dem Kauf eines solchen Northbridge-Wasserkühlers darauf zu achten, ob das Mainboard eine Montage dieses Kühlkörpers überhaupt zulässt. Bei unserem Asus P4T533 wäre eine Montage, auf die wir auf Grund der Vergleichbarkeit zu den Messwerten unserer anderen Systeme zwar ohnehin verzichtet hätten, leider gar nicht möglich gewesen, da Asus bei der Befestigung des Standardkühlers keine Löcher durch das Mainboard gebohrt hat, die bei der Montage des Northbridge-Wasserkühlers jedoch dringend benötigt werden. Bastler könnten zwar eventuell eigene Halterungen entwerfen, für den Otto-Normal Benutzer ist dies jedoch nicht ratsam.

Zern - Northbridge Kühler
Zern - Northbridge Kühler
Zern - Northbridge Kühler - 2
Zern - Northbridge Kühler - 2
Zern - Northbridge Kühler - 3
Zern - Northbridge Kühler - 3
Zern - P4T533 NB Kühler
Zern - P4T533 NB Kühler

Ansonsten macht auch der Northbridge-Wasserkühler einen guten Eindruck. Der massive Kupferblock ist plan geschliffen und somit bestens geeignet die Wärme der Northbridge aufzunehmen.

Der Grafikkarten-Wasserkühler:
Der Grafikkarten-Wasserkühler ähnelt dem Northbirdge-Wasserkühler in seiner Beschaffenheit sehr stark. unterscheidet sich jedoch in der Platzierung der Anschlüsse. Eine Montage auf Grafikkarten verschiedener Hersteller ist dank der frei einstellbaren Halterungen problemlos möglich. Dennoch bleibt auch hier zu beachten, dass man vor der Montage des Kühlers eventuell die passiven Kühlkörper auf dem Grafikkartenspeicher entfernen muss, da die Anschlüsse diesen Platz benötigen.

Zern - Grafikkarten-Kühler
Zern - Grafikkarten-Kühler
Zern - Grafikkarten Aufsatz
Zern - Grafikkarten Aufsatz
Zern - Grafikkarten Kühler
Zern - Grafikkarten Kühler
Zern - Grafikkarten Wasserkühler - 2
Zern - Grafikkarten Wasserkühler - 2

Der Radiator R-Fin-Cu 2003:
Der Radiator macht durchweg einen sehr guten Eindruck. Nicht nur, dass er wirklich komplett aus Kupfer ist und so die Wärme besonders gut abgeben sollte, außerdem ist seine Größe so gewählt, dass er in vielen Gehäuse perfekt unter den Laufwerken Platz findet. Beim Chieftech CS-601 ist dies z.B. besonders gut der Fall. Der Radiator ist neben der Pumpe auch das einzige Bauteil der Wasserkühlung, das bis auf die Montage des Lüfters vom Kunden nicht weiter zusammengebaut werden muss. Natürlich müssen je nach Wahl der Anschlüsse, diese ebenfalls noch auf den Radiator geschraubt werden.

Zern - Radiator
Zern - Radiator
Zern - Radiator - 2
Zern - Radiator - 2
Zern - Radiator- 3
Zern - Radiator- 3
Zern - Radiator - 4
Zern - Radiator - 4
Zern - Radiator - 6
Zern - Radiator - 6
Zern - Radiator - 7
Zern - Radiator - 7

Der Ausgleichsbehälter:
Der Ausgleichsbehälter, der ebenfalls selbst zusammengebaut werden muss, dient vor allem dem Befüllen und Entlüften des Systems. Zusätzlich bietet er einen kleinen Wassertank, der die Wassermenge im Kreislauf erhöht. Wenn man das System in das Gehäuse einbaut, sollte man darauf achten, dass der Ausgleichsbehälter über allen anderen Komponenten der Wasserkühlung angebracht wird, da sich nur dann die Luft in ihm sammeln und aus dem Kreislauf entfernt werden kann.

Zern - Vorfluter 2003
Zern - Vorfluter 2003
Zern - Vorfluter 2003 - 2
Zern - Vorfluter 2003 - 2
Zern - Vorfluter 2003 - 3
Zern - Vorfluter 2003 - 3
Zern - Ausgleichsbehälter - 2
Zern - Ausgleichsbehälter - 2
Zern - Ausgleichsbehälter - 3
Zern - Ausgleichsbehälter - 3
Zern - Ausgleichsbehälter - 4
Zern - Ausgleichsbehälter - 4
Zern - Ausgleichsbehälter
Zern - Ausgleichsbehälter

Die Eheim Pumpe 1048:
Die Eheim 1048 Pumpe ist der große Bruder der Eheim 1046 und wird besonders bei größeren Systemen eingesetzt, bei denen neben der CPU auch noch die Grafikkarte oder Northbridge gekühlt werden soll. Vielerorts findet man sogenannte 'Silent-Mods' für dieses Modell, allerdings sehen wir das Laufgeräusch der Eheim 1048 keinesfalls als laut oder störend an. Ist sie nicht gerade so montiert, dass sie das gesamte Gehäuse in Schwingungen versetzt, ist sie außerhalb des Gehäuses nicht wahrnehmbar.

Zern - Eheim Anschluss Set
Zern - Eheim Anschluss Set
Zern - Eheim Anschluss Set - 2
Zern - Eheim Anschluss Set - 2
Zern - Eheim Anschluss Set - 3
Zern - Eheim Anschluss Set - 3
Zern - Eheim Anschluss Set - 4
Zern - Eheim Anschluss Set - 4

Die Eheim 1048 pumpt 600 Liter pro Stunde durch den Kreislauf und sorgt so auch bei großen Systemen für einen ausreichenden Wasserstrom um sämtliche Komponenten. Die Pumpe wird jedoch nicht vom Computer-Netzteil mit Strom versorgt, sondern zieht ihre 10 Watt über ein normales Stromkabel, das man somit aus dem Gehäuse nach außen führen muss.

Zern - Eheim Anschluss Set - 5
Zern - Eheim Anschluss Set - 5
Zern - Eheim 1048 Pumpe - 2
Zern - Eheim 1048 Pumpe - 2
Zern - Eheim 1048 - 2
Zern - Eheim 1048 - 2
Zern - Eheim 1048 - 3
Zern - Eheim 1048 - 3
Zern - Eheim 1048
Zern - Eheim 1048
Zern - Eheim 1048 Pumpe - Einzug
Zern - Eheim 1048 Pumpe - Einzug

Der Sharkoon 'Low Noise' Lüfter:
Der Sharkoon 12x12xm 'Low Noise' Lüfter dreht zwar nur mit 1000U/min, macht seinem Namen dafür aber auch alle Ehre und ist fast lautlos. In einem geschlossenen System dürfte er nicht zu hören sein. Der Hersteller gibt bei 1000U/min eine Lautstärke von 21 dB/A an. Ob er aber dennoch ausreicht, um das Wasser im Zusammenspiel mit dem Radiator soweit herunterzukühlen, dass gute Werte bei den Temperaturen möglich sind, werden unsere Tests zeigen.

Dank eines beiliegenden Stromkabels, kann der Lüfter nicht nur an das Mainboard, sondern auch direkt an das Netzteil angeschlossen werden, wobei noch nicht einmal ein Anschluss eingebüßt wird, da eine Weiche integriert wurde.

Zern - 12x12 Lüfter - 2
Zern - 12x12 Lüfter - 2
Zern - Lüfter Entkoppler
Zern - Lüfter Entkoppler
Zern - 12x12 Lüfter - 4
Zern - 12x12 Lüfter - 4
Zern - 12x12 Lüfter - 5
Zern - 12x12 Lüfter - 5

Der Schlauch:
Der mitgelieferte Schlauch ist relativ starr und nicht transparent. Dies bietet zwar den Vorteil, dass er nicht ausversehen knicken kann, so dass der Kreislauf unterbricht, und die Algenbildung reduziert wird, andererseits ist die Montage der einzelnen Komponenten mit derart starren Schläuchen auch nicht gerade einfach und Besitzer einer AMD CPU sollten bei der Montage des CPU-Kühlers darauf achten, dass sie den Kühlkörper nicht verkanten und so den DIE beschädigen. Zudem wären bei transparenten Schläuchen nette Effekte mit Zusatzstoffen für das Wasser möglich, die so leider entfallen. Dies passt eigentlich nicht ganz zu den transparenten Plexiglasabdeckungen der Kühlkörper, allerdings steht im ursprünglichen Angebot auf www.Dantotec.de auch, dass das Set mit transparenten Schläuchen ausgeliefert wird.

Zern - Schläuche - 2
Zern - Schläuche - 2
Zern - Schläuche - 3
Zern - Schläuche - 3
Zern - Schläuche
Zern - Schläuche

Auf der nächsten Seite: Montage