News : iPhone OS 4.0 am 27. Januar?

, 37 Kommentare

Die Gerüchte zum kommenden Apple-Event am 27. Januar nehmen zu. Neben der als sicher geltenden Vorstellung eines Tablet-PC, ist auch die Aktualisierung der Mac Book Pro Serie mit mobilem Core i5 möglich. Ein neues iPhone wird vermutlich nicht vorgestellt, lediglich die neue Softwareversion 4.0.

Dies wollen zumindest die Kollegen von AppleInsider in Erfahrung gebracht haben. Welche neuen Features die vierte Softwareversion des iPhones mit sich bringt ist noch unklar, scheinbar möchte man die Software erst allen bisherigen iPhone-Nutzern zur Verfügung stellen und erst später mit neuer Hardware nachziehen. Eine Neuerung der neuen Entwicklungsumgebung des Betriebssystems ist bereits bekannt, es soll möglich sein Anwendungen für verschiedene Auflösungen zu programmieren.

Passend zum ersten Event des Jahres wird Apple wohl auch die 2010er Version seiner iLife-Suite vorstellen. Bisher sind dies aber alles nur Spekulationen, bis nächsten Mittwoch werden aber sicher noch einige Details an die Öffentlichkeit gelangen.