Grafikkarten-Übersicht : 10 Mal DirectX 11 von AMD und Nvidia im Vergleich

, 336 Kommentare
Grafikkarten-Übersicht: 10 Mal DirectX 11 von AMD und Nvidia im Vergleich

In den letzten sechs Monaten hat sich erneut viel auf dem Grafikkartenmarkt getan. Wir haben zehn aktuelle DirectX-11-Grafikkarten von ATi und Nvidia durch unseren neuen Benchmarkparcours gejagt und geben Kaufempfehlungen in fünf Preissegmenten.

Zudem haben wir uns einmal mehr dazu entschlossen, unseren Testparcours zu erneuern. So konzentrieren wir uns ab sofort deutlich mehr auf DirectX-11-Spiele, weswegen von dieser Sorte nun fünf Titel vertreten sind – zudem nutzen wir, wenn möglich, Tessellation. Dieser Wechsel bringt allerdings mit sich, dass die „alte“ Grafikkartengeneration leider nur noch wenig Beachtung findet, da wir andernfalls nur einen kompromissbehafteten Parcours hätten nutzen können – und das wollten wir aus Qualitätsgründen nicht. Abgesehen davon: Auch DirectX-9-Titel sind weiterhin mit von der Partie.

Ein neues Rating, das die drei aktuellen APIs (DirectX 9, 10 und 11) einzeln berücksichtigt, ist ebenfalls hinzu gekommen, und wir sehen uns in einem gesonderten Abschnitt die Geschwindigkeit der aktuellen Grafikkarten unter Nutzung der Super-Sampling-Kantenglättung, die mittlerweile offiziell bei ATi und Nvidia Einzug erhalten hat, an.

Doch zurück zum eigentlichen Test, dessen Kandidaten wie folgt aussehen:

  • ATi Radeon HD 5970 (725/2.000), 2x 1.024 MB, DX11
  • ATi Radeon HD 5870 (850/2.400), 1.024 MB, DX11
  • ATi Radeon HD 5850 (725/2.000), 1.024 MB, DX11
  • ATi Radeon HD 5830 (800/2.000), 1.024 MB, DX11
  • ATi Radeon HD 5770 (850/2.400), 1.024 MB, DX11
  • ATi Radeon HD 5750 (700/2.300), 1.024 MB, DX11
  • ATi Radeon HD 5670 (775/2.000), 512 MB, DX11
  • ATi Radeon HD 4870 (750/1.800), 1.024 MB, DX10
  • Nvidia GeForce GTX 480 (700/1.401/1.848), 1.536 MB, DX11
  • Nvidia GeForce GTX 470 (608/1.215/1.674), 1.280 MB, DX11
  • Nvidia GeForce GTX 465 (608/1.215/1.603), 1.024 MB, DX11
  • Nvidia GeForce GTX 260 (576/1.242/999), 216 ALUs, 55 nm, 896 MB, DX10

Über Meinungen und konstruktive Kritik in den Kommentaren, um diesen neuen Testparcours in Zukunft weiter verbessern zu können, würden wir uns sehr freuen.

Auf der nächsten Seite: Testsystem