15/16 Erste AMD-APU : Llano hängt dank hoher Grafikleistung Intel ab

, 198 Kommentare

Sonstige Tests

Leistungsaufnahme

Für die Messungen der Leistungsaufnahme wird ein handelsüblicher Verbrauchs-Monitor, den man sich auch beim örtlichen Stromversorger ausleihen kann, genutzt. Gemessen wird die Gesamt-Leistungsaufnahme des Testsystems. Hier gilt die Teilung zwischen Idle- und Last-Betrieb. Letzterer wird durch Verwendung von Prime95 beziehungsweise Battlefield: Bad Company 2 (DX9) unter der Auflösung 1.440x900 simuliert.

Leistungsaufnahme
Angaben in Watt (W)
  • Idle – Windows:
    • AMD A8-3850
      35
    • Intel Core i5-2500K
      39
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (GPU)
      40
    • Intel Core i7-2600K
      40
    • AMD A8-3850 + GT 430 (GPU)
      43
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (CF)
      43
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (GPU)
      47
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (CF)
      49
  • Last - CPU:
    • Intel Core i5-2500K
      107
    • Intel Core i7-2600K
      118
    • AMD A8-3850
      141
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (GPU)
      146
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (CF)
      146
    • AMD A8-3850 + GT 430 (GPU)
      150
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (GPU)
      152
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (CF)
      154
  • Last - GPU:
    • Intel Core i5-2500K
      89
    • Intel Core i7-2600K
      99
    • AMD A8-3850
      125
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (GPU)
      135
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (CF)
      141
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (GPU)
      146
    • AMD A8-3850 + GT 430 (GPU)
      146
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (CF)
      183

Unter Windows weiß die Leistungsaufnahme des AMD A8-3850 zu gefallen, denn mehr als 35 Watt (gemeint ist der gesamte PC) zieht die APU nicht aus der Steckdose. Der Intel Core i5-2500K braucht dagegen 39 Watt, der A8-3850 mit einer diskreten Radeon HD 6450 40 Watt.

Bei reiner CPU-Last liefert der A8-3850 mit 141 Watt jedoch ein schlechtes Ergebnis ab. Denn trotz einer klar besseren Rechenkraft benötigt der Core i5-2500K für dasselbe Szenario nur 107 Watt – ein sehr großer Unterschied.

Unter GPU-Last liegen die beiden Intel-Probanden erneut vorne, doch ist das in dem Fall kein fairer Vergleich, da die GPU-Performance massiv hinter der der AMD-Produkte liegt. Der A8-3850 kommt auf 125 Watt, was ein gutes Ergebnis ist. Denn mit einer langsameren Radeon HD 6450 zieht der ansonsten identische Rechner 135 Watt aus der Steckdose.

Auf der nächsten Seite: Fazit