News : Mozilla Firefox 14 für Desktop-PCs veröffentlicht

, 87 Kommentare

Nachdem vor kurzem Mozilla Firefox 13 durch seine Sicherheitslücke in den Tab-Vorschaubildern bekannt und Mozilla Firefox 14 für das Android-Betriebssystem veröffentlicht wurde, ist die neue Version des Internetbrowsers nun auch auf Desktop-PCs angekommen.

Der neue Browser wurde nun in der Version 14.0.1 veröffentlicht, der laut den Release Notes einige Änderungen und Neuerungen mit sich bringt. Zum Einen wird die Unterstützung für OS X 10.8 Mountain Lion hinzugefügt, mit der eine Vollbilddarstellung von Internetseiten möglich ist. Des Weiteren wird nun standardmäßig auch die verschlüsselte Google-Suche verwendet und die Internetadresse in der „Awesome Bar“ genannten URL-Zeile automatisch vervollständigt. Zudem wurden einige Änderungen am Identitätsmanager vorgenommen, bei dem mit Hilfe von Favicons SSL-Verbindungen vorgetäuscht werden konnten.

Für die Entwickler hat man auch Neuerungen zu bieten. Dabei wurde die neue Pointer-Lock-API eingeführt, die Webseitenentwicklern mehr Möglichkeiten zur Interpretation von Mausbewegungen bieten soll. Zudem können Entwickler nun den Schlafmodus von Bildschirmen verhindern. Dies könnte bei komplexen web-basierten Anwendung von Vorteil sein, in denen eine Deaktivierung der Anzeige hinderlich ist.

Der neue Mozilla Firefox 14 kann automatisch über die integrierte Aktualisierungsfunktion oder manuell über unser Downloadarchiv bezogen werden.

Downloads

  • Mozilla Firefox

    4,5 Sterne

    Quelloffener Browser der gemeinnützigen Mozilla Foundation, zahlreiche Erweiterungen verfügbar.

    • Version 50.0.2 Deutsch
    • Version 51.0 Beta 5 Deutsch
    • +2 weitere