News : Motorola veröffentlicht Android-Upgrade-Roadmap

, 35 Kommentare

Mit einer neu veröffentlichten Upgrade-Roadmap gewährt Motorola Einblick in die verschiedenen Versionen von Android, die zukünftig auf entsprechenden Endgeräten zum Einsatz kommen werden. Mit der Übernahme von Motorola Mobility durch Google hofften viele Nutzer auf kürzere Update-Intervalle, was aber leider nicht erfüllt wurde.

Die Komplettierung der Übernahme von Motorola Mobility durch Google am 22. Mai 2012 war für viele Beobachter neben der Zusammenarbeit der beiden Riesen im Hardware-Bereich gleichbedeutend mit einer Verbesserung der Update-Politik für neue Android Versionen. Die nun veröffentlichte Tabelle mit Android-Updates dürfte aber eher für Ernüchterung sorgen. Die Worte „Jelly Bean“ kommen in dieser nämlich nicht ein einziges Mal vor. Der virtuelle Schlussstrich wird bei Android 4.0.4 „Ice Cream Sandwich“ gezogen. Dies gilt aber nur für Tablets, sowie das Motorola „Razr“-Smartphone. Das restliche Portfolio wird nun offiziell und endgültig bei Android 2.3 „Gingerbread“ bleiben. Die Updates für Europa, Mittlerer Osten und Afrika gestalten sich wie folgt:

Gerät Android-Version
Xoom WiFi + 3G (MZ601) Ice Cream Sandwich seit Juni 2012
Xoom WiFi (MZ604) Ice Cream Sandwich seit Juni 2012
Razr Ice Cream Sandwich ab Q3/12
Xoom 2 Ice Cream Sandwich ab Q3/12
Xoom 2 Media Edition Ice Cream Sandwich ab Q3/12
Atrix (MB860/MB861) Gingerbread seit Q2/12
Defy Mini Bleibt bei Gingerbread
Defy+ (MB526) Bleibt bei Gingerbread
Fire Bleibt bei Gingerbread
Fire XT (XT531/XT532) Bleibt bei Gingerbread
Milestone 2 (A953) Bleibt bei Gingerbread
Motoluxe Bleibt bei Gingerbread
Pro+ Bleibt bei Gingerbread

Mit Stand vom 22. September 2012 konnten sich bisher nur Käufer eines amerikanischen Motorola Xoom, der Modellnummer „MZ604“ über ein Update auf die neueste Android Version 4.1.1 „Jelly Bean“ freuen. Diese steht Nutzern seit Juli 2012 zur Verfügung. Offen bleibt wann auch hierzulande Geräte in den Genuss von neuen Updates kommen werden. Für Interessierte lohnt sich deshalb ein Blick auf die monatlich aktualisierte Tabelle von neuen Updates im offiziellen Motorola Forum. Dort stehen auch für andere Regionen die jeweiligen Informationen zur Verfügung.