4/14 Nvidia GeForce GTX 650 im Test : Der Radeon-HD-7750-Gegner

, 81 Kommentare

Leistung mit AA/AF

Rating - 1920x1080 4xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • Nvidia GeForce GTX 690
      485,6
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      334,2
    • Nvidia GeForce GTX 680
      319,4
    • AMD Radeon HD 7970
      301,2
    • Nvidia GeForce GTX 670
      292,8
    • AMD Radeon HD 7950 V2
      272,4
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      255,0
    • AMD Radeon HD 7950
      253,9
    • Nvidia GeForce GTX 580
      238,0
    • AMD Radeon HD 7870
      234,9
    • Nvidia GeForce GTX 660
      219,1
    • AMD Radeon HD 6970
      211,5
    • AMD Radeon HD 7850
      190,9
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      165,5
    • AMD Radeon HD 6870
      148,1
    • AMD Radeon HD 7770
      125,4
    • AMD Radeon HD 7750 V2
      106,8
    • Nvidia GeForce GTX 650
      100,0
    • AMD Radeon HD 7750
      95,7
    • Nvidia GeForce GTS 450
      84,0
    • AMD Radeon HD 6750
      82,1

Mit vierfacher Kantenglättung sowie 16-facher anisotroper Filterung übernimmt die GeForce GTX 650 dann knapp die Führung. So ist die Geschwindigkeit um vier Prozent besser als auf der Radeon HD 7750. Die GeForce GTS 450 ist um 16 Prozent zurück.

Rating - 1920x1080 8xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • Nvidia GeForce GTX 690
      449,7
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      322,9
    • Nvidia GeForce GTX 680
      301,7
    • AMD Radeon HD 7970
      292,6
    • Nvidia GeForce GTX 670
      282,2
    • AMD Radeon HD 7950 V2
      272,0
    • AMD Radeon HD 7950
      252,1
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      240,3
    • AMD Radeon HD 7870
      237,1
    • AMD Radeon HD 6970
      220,5
    • Nvidia GeForce GTX 580
      206,1
    • Nvidia GeForce GTX 660
      204,7
    • AMD Radeon HD 7850
      199,0
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      165,4
    • AMD Radeon HD 6870
      157,9
    • AMD Radeon HD 7770
      127,1
    • AMD Radeon HD 7750 V2
      109,1
    • Nvidia GeForce GTX 650
      100,0
    • AMD Radeon HD 7750
      98,1
    • AMD Radeon HD 6750
      84,9
    • Nvidia GeForce GTS 450
      82,9

Mit der achtfachen Kantenglättung kann die Radeon HD 7750 dann wieder etwas aufholen, die GeForce GTX 650 bleibt aber immer noch um zwei Prozent vorne. Diese Qualitätseinstellung spielt bei den beiden Grafikkarten aber nur eine kleine Rolle, da die Rohleistung dafür nicht ausreichend ist.

Auf der nächsten Seite: Leistung nach API