News : Neue Monthly Builds von CyanogenMod veröffentlicht

, 56 Kommentare

Das Team rund um das beliebte alternative Android-Betriebssystem CyanogenMod hat nun die dritte Monatsausgabe der Version 10.1 (CM10.1) veröffentlicht. In das Portfolio der unterstützten Geräte wurden zudem Smartphones von Sony und LG aufgenommen.

Diese Versionen unterscheiden sich im Gegensatz zu den Nightly Builds darin, dass hier der Fokus mehr auf Sicherheit und Stabilität gelegt wird, wogegen die Nightly Builds den tagesaktuellen Stand der Entwicklung widerspiegeln, zuzüglich der eventuell noch vorhandenen Fehler. Dadurch können diese eher als Test-Versionen angesehen werden. Ein Stable-Build der Version 10.1 ist zudem bisweilen noch nicht angekündigt worden.

Nutzer der dritten Veröffentlichung sollen nun auch die Pie-Steuerung verwenden können. Diese wurde ursprünglich aus dem alternativen Android-ROM "Paranoid Android" stammend in die Ende März erschienenen Nightly Builds implementiert. Jene bewirkt das Einblenden der Steuerungstasten durch eine Wischgeste vom Rand aus auf das Display. Mit dieser Funktion soll eine bessere Nutzung des Vollbildmodus bei Geräten mit Software-Navigationstasten ermöglicht werden.

Die alternative Software unterstützt bereits eine Vielzahl von Geräten, zu denen sich jetzt auch das Sony Xperia Z (ComputerBase-Test), Xperia ZL, Xperia T (ComputerBase-Test) und das Xperia V sowie das Optimus G von LG hinzugesellt.