9/15 Nvidia GeForce GTX 760 im Test : Asus, Gigabyte, Inno3D und Zotac

, 170 Kommentare

Leistungsaufnahme

Erläuterung zur Messung der Leistungsaufnahme
24 Einträge
Leistungsaufnahme
Angaben in Watt (W)
  • Idle – Windows:
    • Intel Core i7-3770K
      51
    • AMD Radeon HD 7750
      53
    • Asus GTX 760 DCII OC
      55
    • AMD Radeon HD 7850
      57
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti Boost
      57
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti
      57
    • Nvidia GeForce GTX 650
      57
    • AMD Radeon HD 7770
      58
    • Nvidia GeForce GTX 760
      58
    • Nvidia GeForce GTX 660
      58
    • Inno3D GTX 760 iChill
      58
    • AMD Radeon HD 7870
      59
    • Nvidia GeForce GTX 770
      59
    • Gigabyte GTX 760 OC
      59
    • Zotac GTX 760 AMP!
      59
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      60
    • AMD Radeon HD 7790
      60
    • Nvidia GeForce GTX Titan
      60
    • AMD Radeon HD 7970
      61
    • AMD Radeon HD 7950 Boost
      61
    • AMD Radeon HD 7950
      61
    • Nvidia GeForce GTX 780
      61
    • Nvidia GeForce GTX 680
      63
    • Nvidia GeForce GTX 670
      64
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      65
    • AMD Radeon HD 7990
      71
    • AMD Radeon HD 6970
      71
    • Nvidia GeForce GTX 690
      75
    • Nvidia GeForce GTX 580
      81
  • Last - Assassin's Creed 3:
    • AMD Radeon HD 7750
      141
    • Nvidia GeForce GTX 650
      154
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti
      169
    • AMD Radeon HD 7770
      170
    • AMD Radeon HD 7790
      183
    • AMD Radeon HD 7850
      214
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti Boost
      220
    • Nvidia GeForce GTX 660
      229
    • Nvidia GeForce GTX 760
      231
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      239
    • AMD Radeon HD 7870
      243
    • Nvidia GeForce GTX 670
      251
    • AMD Radeon HD 7950
      255
    • Inno3D GTX 760 iChill
      271
    • Zotac GTX 760 AMP!
      272
    • AMD Radeon HD 7950 Boost
      274
    • Nvidia GeForce GTX 770
      277
    • Nvidia GeForce GTX 680
      281
    • Asus GTX 760 DCII OC
      281
    • Nvidia GeForce GTX 780
      284
    • Gigabyte GTX 760 OC
      289
    • Nvidia GeForce GTX Titan
      304
    • AMD Radeon HD 6970
      313
    • Nvidia GeForce GTX 580
      313
    • AMD Radeon HD 7970
      316
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      356
    • Nvidia GeForce GTX 690
      409
    • AMD Radeon HD 7990
      525

Unter Windows kommt die GeForce GTX 760 auf eine Leistungsaufnahme von 58 Watt (gemeint ist der gesamte PC), was ein gutes Ergebnis ist. Damit befindet sich die Karte im oberen Drittel der Testkandidaten. Unter Last ist das Ergebnis mit 231 Watt nicht minder gut, womit die GeForce GTX 760 gar noch unter den Verbrauchswerten der GeForce GTX 660 Ti bleibt. Lässt man der Hardware aber freien Lauf in dem man das Temperature Target maximiert und so den Turbo voll ausspielen kann, steigt die Leistungsaufnahme deutlich auf 280 Watt an und liegt so auf dem Niveau einer GeForce GTX 770.

Bei den Partnerkarten fällt die Asus GeForce GTX 760 DirectCU II OC unter Windows positiv auf, denn dort kommt die Karte auf sehr gute 55 Watt. Inno3D schafft es mit der GeForce GTX 760 iChill und 58 Watt auf einen guten zweiten Platz. Die Gigabyte GeForce GTX 760 OC und die Zotac GeForce GTX 760 AMP! müssen sich dagegen mit (immer noch) guten 59 Watt geschlagen geben.

Unter Last ziehen die Probanden dann deutlich mehr Strom aus der Steckdose als das Referenzdesign, da die Taktraten von Haus aus angehoben sind und zudem aufgrund der besseren Kühlung der Turbo besser funktioniert. Die Hardware aus dem Hause Inno3D erzielt mit 271 Watt (+40 Watt) noch das beste Ergebnisse, direkt dahinter liegt die Zotac-Entwicklung mit 272 Watt (+41 Watt). Auf dem dritten Platz folgt Asus mit 281 Watt (+50 Watt) und der letzte Platz geht an Gigabyte mit 289 Watt (+58 Watt).

36 Einträge
Leistungsaufnahme - Blu-ray/Dual-Monitor
Angaben in Watt (W)
  • Blu-ray (H.264):
    • Intel Core i7-3770K
      63
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti
      68
    • Nvidia GeForce GTX 650
      68
    • Nvidia GeForce GTX 660
      70
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti Boost
      70
    • Asus GTX 760 DCII OC
      71
    • Gigabyte GTX 760 OC
      72
    • Zotac GTX 760 AMP!
      72
    • Inno3D GTX 760 iChill
      72
    • Nvidia GeForce GTX 770
      73
    • Nvidia GeForce GTX 760
      73
    • Nvidia GeForce GTX Titan
      75
    • Nvidia GeForce GTX 780
      75
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      78
    • Nvidia GeForce GTX 680
      79
    • Nvidia GeForce GTX 670
      79
    • AMD Radeon HD 7750
      84
    • AMD Radeon HD 7770
      89
    • Nvidia GeForce GTX 690
      89
    • AMD Radeon HD 7790
      101
    • AMD Radeon HD 7850
      109
    • AMD Radeon HD 7870
      111
    • AMD Radeon HD 7950
      119
    • AMD Radeon HD 7950 Boost
      122
    • AMD Radeon HD 7990
      127
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      131
    • AMD Radeon HD 6970
      133
    • Nvidia GeForce GTX 580
      133
    • AMD Radeon HD 7970
      135
  • Zwei gleiche Monitore:
    • Intel Core i7-3770K
      51
    • Asus GTX 760 DCII OC
      57
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti Boost
      58
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti
      58
    • Nvidia GeForce GTX 650
      58
    • Nvidia GeForce GTX 760
      59
    • Nvidia GeForce GTX 660
      59
    • Inno3D GTX 760 iChill
      59
    • Nvidia GeForce GTX 770
      60
    • Gigabyte GTX 760 OC
      60
    • Zotac GTX 760 AMP!
      60
    • Nvidia GeForce GTX Titan
      61
    • Nvidia GeForce GTX 780
      62
    • Nvidia GeForce GTX 680
      64
    • AMD Radeon HD 7750
      65
    • Nvidia GeForce GTX 670
      65
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      66
    • AMD Radeon HD 7770
      69
    • AMD Radeon HD 7790
      75
    • Nvidia GeForce GTX 690
      76
    • AMD Radeon HD 7850
      79
    • Nvidia GeForce GTX 580
      81
    • AMD Radeon HD 7870
      82
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      96
    • AMD Radeon HD 7950 Boost
      96
    • AMD Radeon HD 7950
      96
    • AMD Radeon HD 7970
      101
    • AMD Radeon HD 7990
      113
    • AMD Radeon HD 6970
      120
  • Zwei ungleiche Monitore:
    • Intel Core i7-3770K
      51
    • Asus GTX 760 DCII OC
      57
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti Boost
      58
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti
      58
    • Nvidia GeForce GTX 650
      58
    • Nvidia GeForce GTX 760
      59
    • Nvidia GeForce GTX 660
      59
    • Inno3D GTX 760 iChill
      59
    • Nvidia GeForce GTX 770
      60
    • Gigabyte GTX 760 OC
      60
    • Zotac GTX 760 AMP!
      60
    • Nvidia GeForce GTX Titan
      61
    • Nvidia GeForce GTX 780
      62
    • Nvidia GeForce GTX 680
      64
    • AMD Radeon HD 7750
      65
    • Nvidia GeForce GTX 670
      65
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      66
    • AMD Radeon HD 7770
      69
    • AMD Radeon HD 7790
      75
    • Nvidia GeForce GTX 690
      76
    • AMD Radeon HD 7850
      79
    • AMD Radeon HD 7870
      82
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      96
    • AMD Radeon HD 7950 Boost
      96
    • AMD Radeon HD 7950
      96
    • AMD Radeon HD 7970
      101
    • AMD Radeon HD 7990
      113
    • AMD Radeon HD 6970
      120
    • Nvidia GeForce GTX 580
      144
Weitere Messungen unter Last

Auf der nächsten Seite: Übertaktbarkeit