News : Bahn bietet Telekom WLAN für 30 Minuten kostenfrei

, 64 Kommentare

Die Deutsche Bahn bietet an 105 Bahnhöfen ab sofort jedermann pro Tag eine halbe Stunde im WLAN der Deutschen Telekom kostenlos an. Bisher war der Dienst nur gegen Bezahlung oder für Kunden der Deutschen Telekom mit entsprechender Hotspot-Flatrate zugänglich.

Damit folgen Deutsche Telekom und Deutsche Bahn zahlreichen Großstädten: Erst seit Ende April dieses Jahres gibt es in München freien Internetzugang am Marienplatz. Berlin kommt mittlerweile auf rund 100 Gratis-Stationen des WLAN-Netzes PUBLIC WIFI. In der Hauptstadt werden die kostenlosen Zugänge von Kabel Deutschland betrieben, wobei hier im Gegensatz zu München ebenfalls eine zeitliche Begrenzung auf 30 Minuten zum Einsatz kommt.

Nutzer, die die 30 Freiminuten an den Bahnhöfen in Anspruch nehmen möchten, müssen sich mit dem WLAN-Netzwerk mit der SSID „Telekom“ verbinden. Wird durch den Anwender anschließend eine beliebige Internetseite aufgerufen, erscheint zuerst das Hotspot-Portal, auf dem die eigene Mobilfunkrufnummer zur Registrierung eingetragen werden muss. Den Angaben der Deutschen Telekom zufolge werden dabei alle nationalen und internationalen Rufnummern akzeptiert.

Nach der Anmeldung erhält der Nutzer an die angegebene Rufnummer automatisch einen Zugangscode per SMS zugeschickt, der daraufhin im genannten Hotspot-Portal eingeben werden muss – dann kann der Reisende das WLAN für 30 Minuten kostenlos nutzen. Nach Ablauf der kostenlosen halben Stunde wird der Kunde automatisch abgemeldet. Wer den Hotspot jedoch weiterhin nutzen möchte, muss sich für einen kostenpflichtigen Tarif der Deutschen Telekom entscheiden, mit welchem sich dann aber auch alle Hotspots des Bonner Konzern deutschlandweit nutzen lassen. So kostet beispielsweise ein Tagespass 4,95 Euro, der Zugang für 30 Tage schlägt mit 34,95 Euro zu Buche.

Auf Anfrage teilt die Deutsche Bahn mit: „Die Verbindung ist gerätegebunden. Sie können mit einem Gerät täglich 30 Minuten am Bahnhof mit WLAN frei surfen. Wenn Sie über mehrere Mobilgeräte verfügen, ist die Nutzung auch über die 30 Minuten hinaus möglich, wenn Sie das Gerät entsprechend wechseln.

Kostenlose WLAN-Hotspots an Bahnhöfen der Deutschen Bahn
Kostenlose WLAN-Hotspots an Bahnhöfen der Deutschen Bahn

Derzeit ist die WLAN-Nutzung auf den großen Umsteigebahnhöfen und mittelgroßen Stationen sowie „einigen stark genutzten S-Bahnhöfen“ verfügbar, wobei die WLAN-Abdeckung „große Teile der öffentlichen Bereiche“ – insbesondere im Umfeld von öffentlichen Telefonen – umfasst. An einigen Bahnhöfen ist der WLAN-Zugang aber auch im Wartebereich der Stationen möglich. Auf der Internetseite der Deutschen Bahn gibt es eine Übersicht mit allen Bahnhöfen, die mit einem WLAN-Hotspot ausgestattet sind. Bei entsprechender Nachfrage soll der Service zukünftig ausgebaut werden und auch weitere Bahnhöfe erreichen.