Google-Suche : Technische Daten bei Suche nach Produkten

, 19 Kommentare
Google-Suche: Technische Daten bei Suche nach Produkten
Bild: Will Scullin (CC BY 2.0)

Zum Start der US-amerikanischen Einkaufssaison am Black Friday, dem Freitag nach Thanksgiving am letzten Donnerstag des November, erweitert Google abermals die eigene Suche und lässt diese nun technische Daten zu Produkten ausgeben.

Die Funktion soll im Verlauf der Woche für Smartphones und Tablets freigeschaltet werden und neben technischen Daten zu Produkten auch die Verfügbarkeit und Rezensionen von Käufern anzeigen. Über Googles Produktsuche Google Shopping, früher unter dem Namen Froogle bekannt, stehen zudem verschiedenen Fotos inklusive einer 360-Grad-Ansicht des Produkts zur Auswahl.

Für das von Google als Beispiel genutzte Nexus 10, ein Tablet, das Google zusammen mit dem kleineren Nexus 7 mit Vorstellung des Nexus 9 eingestellt hatte, werden als technische Daten Hersteller, Betriebssystem, Konnektivität sowie Bildschirmgröße, Gewicht und Auflösung ausgegeben.

Die deutsche Google-Suche kann die Produktdaten zumindest auf einem Google Nexus 5 mit Android 5.0 Lollipop und einem iPhone 6 Plus mit iOS 8.1.1 noch nicht darstellen.

Mit der Erweiterung der Google-Suche um immer mehr Funktionen verkleinert Google stetig den Anreiz, andere Portale für weitere Informationen zu besuchen. Dieses Vorgehen steht in der Kritik. In der Vergangenheit hatten sich insbesondere Sportinformations- und Wetterdienste über stark rückläufige Zugriffe auf die eigenen Webseiten geäußert.

Google Produktsuche
Google Produktsuche (Bild: Google)