Support-Ende : Spotify entwickelt Windows-Phone-App nicht mehr weiter

, 97 Kommentare
Support-Ende: Spotify entwickelt Windows-Phone-App nicht mehr weiter

Die Spotify-App für Windows Phone 8.x erhält keine Updates mehr. Nutzen lässt sie sich weiterhin. Das teilte Spotify auf WishAppList mit. Ob und wann eine App des Musikstreamingdienstes für Windows 10 kommt, ist noch unklar.

Auf der Website WishAppList können Windows-Phone-Nutzer abstimmen, welche Apps sie gerne auf der Plattform sehen würden. In einer Diskussion zur seit längerem nicht mehr aktualisierten Spotify-App für Windows Phone schrieb ein Support-Mitarbeiter des Streamingdienstes, dass die App für Windows Phone 8.x tatsächlich nicht mehr supportet werde. Sie sei jedoch weiterhin funktionstüchtig.

Ob und wann eine App für Windows 10 kommen werde, konnte er nicht sagen. Wenn es etwas Neues gäbe, würden Nutzer auf ihrem Gerät benachrichtigt werden.

Spotify-Konkurrent Deezer testet bereits eine Universal App für Windows 10, die auf Smartphones, Tablets und PCs läuft. Zudem können Windows-Nutzer auf den Microsoft-Dienst Groove ausweichen.

Update 14:38 Uhr  Forum »

Im Forum von Spotify hat sich zwischenzeitlich ein Community Manager zu Wort gemeldet und gesagt, dass Spotify weiterhin die „Windows Phone 8.1 experience“ unterstützen werde. Eine Weiterentwicklung der App für Windows Phone wird damit allerdings nicht in Aussicht gestellt, nur die fortlaufende Unterstützung der Plattform.

Im selben Zug kündigt der Community Manager eine neue Version 5.2 der Spotify-App für Windows 10 an. Nutzer, die sich eine Universal App von Spotify wünschen, sollen sich in einem anderen Thread des Forums dafür stark machen.