Outdoor-Smartphone : Samsung Galaxy S7 Active mit 4.000 mAh und Fallschutz

, 48 Kommentare
Outdoor-Smartphone: Samsung Galaxy S7 Active mit 4.000 mAh und Fallschutz
Bild: Samsung

Wieder nur für den US-amerikanischen Markt hat Samsung im Alleingang über den Mobilfunkanbieter AT&T eine Active-Version des Galaxy S7 vorgestellt. Neben einem widerstandsfähigen Gehäuse bietet es auch einen deutlich größeren Akku.

4.000 mAh und Snapdragon 820

Wie schon im letzten Jahr beim Galaxy S6 Active gibt es auch dieses Jahr kaum Veränderungen an der technischen Ausstattung des Smartphones. In erster Linie hat Samsung den Akku von 3.000 auf 4.000 mAh vergrößert. Die Sprechzeit soll dadurch bei bis zu 32 Stunden liegen. Für das normale Galaxy S7 gibt Samsung in Deutschland bis zu 22 Stunden an.

Weil für den US-Markt konzipiert, ist als System-on-a-Chip erneut Qualcomms Snapdragon 820 anstatt des Exynos 8890 verbaut. Das SoC setzt sich aus insgesamt vier Kryo-Kernen mit bis zu 2,1 und 1,59 GHz sowie einer Adreno-530-GPU zusammen. Der LPDDR4-RAM ist unverändert 4 GByte groß.

Physische Tasten, verstärktes Gehäuse und Glas

Die Touch-Tasten für Zurück und die App-Übersicht sind beim Galaxy S7 Active in physischer Form zum Drücken ausgelegt. Das Gehäuse ist mit einer Art integrierter Schutzhülle versehen, die laut Samsung vor Stürzen aus bis zu 1,5 Metern Höhe auf flache Oberflächen schützen soll. Eine zusätzliche Schicht Polycarbonat soll dabei Risse im Displayglas von Corning (Gorilla Glass 4) verhindern. Gegen das Eindringen von Staub und Wasser ist das Smartphone unverändert nach IP68 geschützt.

Ab 10. Juni für 795 US-Dollar

AT&T bietet das Galaxy S7 Active ab dem 10. Juni in den Farben Gold, Grau und Grün für 795 US-Dollar zuzüglich Steuer online und in seinen Geschäften an. Sofern das Smartphone nicht an den Anbieter gebunden ist, erlaubt das X12-Modem des Snapdragon 820 grundsätzlich auch die Nutzung in Deutschland.

Samsung Galaxy S7 Active Samsung Galaxy S7
Software:
(bei Erscheinen)
Android 6.0
Display: 5,10 Zoll
1.440 × 2.560, 576 ppi
WQHD Super AMOLED, Gorilla Glass 4
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor, Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 820
2 × Kryo, 2,10 GHz
2 × Kryo, 1,59 GHz
14 nm, 64-Bit
Samsung Exynos 8890
4 × Exynos M1, 2,30 GHz
4 × Cortex-A53, 1,60 GHz
14 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 530
624 MHz
Mali-T880 MP12
650 MHz
RAM: 4.096 MB
LPDDR4
Speicher: 32 GB (+microSD) 32 / 64 GB (+microSD)
Kamera: 12,0 MP, 2160p
LED, f/1,7, AF, OIS
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 5,0 MP, 1440p
Display-Blitz, f/1,7, AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓600 ↑150 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.2 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 4.000 mAh
fest verbaut, kabelloses Laden
3.000 mAh (11,55 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): ? 69,6 × 142,4 × 7,90 mm
Schutzart: IP68
Gewicht: ? 152 g
Preis: 795 $ ab 499 € / –