Enderal: Forgotten Stories: Total Conversion erhält 2017 ein Add-On

Max Doll 8 Kommentare
Enderal: Forgotten Stories: Total Conversion erhält 2017 ein Add-On
Bild: SureAI

Dass Enderal ein ungewöhnliches Projekt ist, hatte die Total Conversion für TES V: Skyrim schon im Sommer bewiesen: Das Mod-Projekt konnte dank beeindruckender Qualität mit Kaufspielen konkurrieren. Auch die folgende Entwicklung geht durch die Ankündigung einer Erweiterung ungewöhnliche Wege.

Forgotten Stories soll laut Ankündigung von SureAI rund zehn bis zwanzig Stunden Spielzeit bieten und im kommenden Jahr veröffentlicht werden. Gestemmt wird die Entwicklung hauptsächlich vom Lead Writer des Hauptspiels, der von einem Teil des Projektteams unterstützt wird. Parallel dazu wird an weiteren Fehlerbehebungen für das Hauptspiel gearbeitet.

Was Spieler erwartet, verrät der Name des Add-Ons. Erzählt werden Geschichten, die aus verschiedenen Gründen nicht in Enderal integriert werden konnten. Die Erweiterung soll das Spiel daher tatsächlich inhaltlich ergänzen und nicht einfach nur weitere Gebiete anfügen, weshalb die Entwickler den Beginn eines neuen Spieldurchgangs empfehlen. Alte Spielständen werden sich dennoch weiter nutzen lassen.

Spielerische und inhaltliche Neuerungen

Zu den Neuerungen zählen eine Händlergilde mit nicht-linearer Questreihe voller Intrigen und Gier sowie der mysteriöse Rhalâta-Kult in der Unterstadt. Weitere Quests versprechen zusätzliche Informationen über Protagonisten und wichtige Figuren, darunter die verschleierte Frau. Außerdem arbeitet SureAI an neuen Kopfgeldmissionen, einem versteckten Ende für Enderal, Waffen, Rüstungen und spielerischen Verbesserungen. In diese Kategorie fallen versteckte Talente, Crafting für High-Level-Charaktere und das Balancing der Handwerksfähigkeiten.

Nicolas Lietzau, der Lead Writer von Enderal, stemmt die Arbeiten nach eigenen Angaben in weiten Teilen alleine und, finanziert von Ersparnissen, in Vollzeit. Die Unterstützung der Arbeit ist über Spenden möglich. Außerdem bitten die Entwickler, eine Stimme bei der Wahl zum „Mod Of The Year“ abzugeben.