Kompatibilität: Samsung Gear S2, Gear S3 und Gear Fit2 nun auch für iPhone Notiz

Jan Lehmann 3 Kommentare
Kompatibilität: Samsung Gear S2, Gear S3 und Gear Fit2 nun auch für iPhone

Unlängst angekündigt, erweitert Samsung die Kompatibilität seiner Wearables und Smartwatches auf Tizen-Basis. Die Samsung Gear S2, Gear S3 und Gear Fit2 können somit künftig mit dem iPhone genutzt werden, wenn auch mit eingeschränktem Funktionsumfang.

Unklarer Funktionsumfang

Bereits zur Ankündigung wurde seitens des Herstellers betont, dass der Funktionsumfang nicht vollständig auf dem Niveau wie bei der Koppelung mit Samsung-Geräten liegen werde, die wichtigsten Funktionen aber unterstützt werden sollen. Ins Detail geht Samsung auch zum Start der iOS-Unterstützung nicht und beschreibt lediglich, dass iOS-Nutzer nun auch ihre Fitness-Daten tracken, sowie Routen, Puls, Tempo und Kalorienverbrauch aufzeichnen können.

Da der vollständige Funktionsumfang lediglich mit Samsung-Galaxy-Smartphones gegeben ist, ist ein minimierter Funktionsumfang der Tizen-Wearables jedoch nicht nur für iOS-Smartphones ein Problempunkt. Auch Android-Smartphones anderer Hersteller weisen einen abgespeckten Funktionsumfang auf – so fehlen hier die Menüpunkte E-Mail und Nachrichten.

Als Mindestvoraussetzung nennt Samsung das iPhone 5 sowie iOS in der Version 9.0. Die benötigte Gear-S-App ist im App-Store verfügbar.