Telekom StartTV: Klassisch lineares Fernsehen für 5 Euro im Monat

Jan-Frederik Timm 67 Kommentare
Telekom StartTV: Klassisch lineares Fernsehen für 5 Euro im Monat
Bild: Deutsche Telekom

Mit StartTV bietet die Telekom ab sofort eine günstigere Alternative zum IPTV-Angebot EntertainTV. Für zwei Euro im Monat erhalten Festnetzkunden ab dem 2. Mai 100 TV-Sender, davon 22 in HD. Der neue Media Receiver Entry kostet 2,95 Euro im Monat. StartTV kostet damit genau halb so viel wie EntertainTV.

Klassisch Fernsehen ohne Videorekorder

Gegenüber dem Basistarif von EntertainTV für 9,95 Euro inklusive Receiver im Monat ist StartTV um Funktionen wie Aufnahme oder Pausieren beschnitten und entspricht damit dem klassischen, linearen Fernsehen ohne Videorekorder. „Mit seiner einfachen Funktionsweise eignet sich StartTV besonders für alle, die Live-TV, also lineares Fernsehen bevorzugen“, teilt die Telekom mit.

Wer bis zum 31. August 2018 StartTV bucht, erhält den Dienst inklusive Receiver (wie EntertainTV) ein Jahr kostenlos. Das Angebot gilt auch für Bestandskunden. Vorausgesetzt wird ein Festnetzanschluss der Telekom mit mindestens 16 Mbit/s. Der Receiver kann indes auch zum Preis von 79,99 Euro käuflich erworben werden. Elf private Sender in HD lassen sich über die Option HD Start für 6,95 Euro im Monat hinzu buchen. Bei EntertainTV ist diese Option auch nur drei Monate kostenlos enthalten.

Neue Konkurrenz für DVB-T2

Mit StartTV tritt die Telekom preislich in Konkurrenz zu DVB-T2 HD, das seit Ende März für knapp sechs Euro im Monat verfügbar ist. Bei StartTV gibt es die privaten Sender allerdings nur in SD-Qualität.