Smart Keyboard: Apple verlängert Garantie der iPad-Pro-Tastatur

Nicolas La Rocco 18 Kommentare
Smart Keyboard: Apple verlängert Garantie der iPad-Pro-Tastatur

Apple hat die Garantie des Smart Keyboards für das iPad Pro von einem auf drei Jahre verlängert. Grund dafür sind verschiedene technische Mängel, die unter Umständen auftreten können. Betroffene Kunden sollen sich an den Support wenden.

Einem internen Memo von Apple zufolge kann es bei dem Smart Keyboard für das iPad Pro mit 9,7 Zoll und 12,9 Zoll zu einigen technischen Problemen kommen.

Apple spricht von möglicherweise feststeckenden Tasten, Problemen mit der magnetischen Verbindung, nicht reagierenden Tasten oder allgemeinen Verbindungsproblemen zum Tablet. Apple hat seine Store-Mitarbeiter sowie autorisierte Apple Service Provider über die Probleme informiert und den kostenlosen Reparaturzeitraum der iPad-Pro-Tastaturen von einem auf drei Jahre verlängert – gültig ab dem Verkaufstag.

Rückzahlung für entstandene Kosten

Wer bereits vor der verlängerten Garantiezeit eines der beiden Smart Keyboards aufgrund von Fehlern kostenpflichtig bei Apple oder einem Service Provider reparieren lassen musste, erhält im Rahmen des neuen Programms eine Rückzahlung von Apple für die entstandenen Kosten.

Apple bietet das Smart Keyboard für das iPad Pro mit 12,9 Zoll (Test) seit Ende 2015 an, die kleinere Tastatur für das iPad Pro mit 9,7 Zoll ist seit Frühjahr 2016 erhältlich. Beide Varianten waren in Deutschland zunächst nur mit US-Layout erhältlich, seit einiger Zeit steht aber auch das hierzulande übliche QWERTZ-Layout zur Verfügung.