LG 34UC89G: „High-Resolution“ mit 2.560 × 1.080 auf 34 Zoll war gestern

Michael Günsch 84 Kommentare
LG 34UC89G: „High-Resolution“ mit 2.560 × 1.080 auf 34 Zoll war gestern
Bild: LG

Bei einem „UltraWide Premium High-Resolution Monitor“ erwartet man in diesen Tagen etwas anderes: Der LG 34UC89 liefert 2.560 × 1.080 Pixel im 21:9-Format, was angesichts aktueller Neuvorstellungen mit UHD und UWQHD nicht beeindruckt. Die Bildwiederholrate ist mit 144 Hz (übertaktet 166 Hz) aber hoch, G-Sync wird unterstützt.

Der 34UC89G, so die vollständige Bezeichnung des 34-Zoll-Monitors, besitzt ein mit 3,8 Meter im Radius relativ leicht gekrümmtes IPS-Panel. Die Ausrichtung auf Spieler äußert sich auch in speziellen Game-Modi wie dem Black Stabilizer, der Gegner in dunklen Bereichen besser sichtbar macht. Dynamic Action Sync (DAS) soll dafür sorgen, dass das von der Grafikkarte gelieferte Bild schneller auf dem Bildschirm erscheint, wodurch der Input-Lag reduziert werde. Die Overdrive-Funktion zur Beschleunigung der Flüssigkristalle soll dreistufig regulierbar sein. Die typische Reaktionszeit wird mit 5 ms angegeben.

OnScreen Control

LG liefert den 34UC89G mit der Software OnScreen Control aus. Diese stellt eine Alternative zum klassischen OSD-Menü zur Einstellung des Monitors dar. Wie ein Video veranschaulicht lassen sich so bequem mit der Maus allgemeine Einstellungen wie Helligkeit und Kontrast aber auch die Screen-Split-Funktion und Game-Modi steuern.

Sonstige Ausstattung und Preis

Der mit roten Akzenten auffällig gestaltete Standfuß des Monitors bietet eine Höhenverstellung und ermöglicht das Neigen des Displays. Swivel oder Pivot werden nicht geboten. Eine alternative Halterung ist per VESA-Vorrichtung nutzbar. Neben je einmal DisplayPort und HDMI nennen die Datenblätter zwei USB-3.0-Ports. Eine Abbildung der Rückseite zeigt aber drei USB-Buchsen. Da der HDMI-Port der älteren Revision 1.4 angehört, ist die hohe Bildwiederholrate bei nativer Auflösung nur über den DisplayPort 1.2 möglich, der für 166 Hz übertaktet wird.

Im Rahmen der E3 2017 hat LG die Verfügbarkeit in den USA zur Preisempfehlung von 999,99 US-Dollar (UVP vor Steuern) verkündet. Zum Marktstart in Europa liegen noch keine Informationen vor. Allerdings ist das Modell bereits im ComputerBase-Preisvergleich zu finden.

LG 34UC89G
LCD-Panel AH-IPS (matt, curved R3800)
Backlight LED (flimmerfrei)
Diagonale 34 Zoll
Auflösung 2.560 × 1.080 (144 Hz/166 Hz*)
Pixeldichte 82 ppi
FreeSync/G-Sync G-Sync
Seitenverhältnis 21:9
Kontrast (statisch) 1.000:1
Helligkeit max. 300 cd/m²
Farbtiefe 8 Bit
Farbraum 99 % sRGB
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 5 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge HDMI 1.4, DisplayPort 1.2
Audio k. A.
USB 2 × USB 3.0 (laut Bild 3×)
Ergonomie Display neigbar (-5°/+20°)
, höhenverstellbar (120 mm),
VESA-Aufnahme (100 × 100 mm)
Leistungsaufnahme Betrieb: 60 W, Standby: 0,3 W
Sonstiges Game Mode, Reader Mode, Black Stabilizer,
Crosshair, 4 Screen Split, OnScreen Control
Preis (MSRP) 999,99 USD
*bei Übertaktung