MSI Optix AG32C: Curved-Monitor mit Full HD und 165 Hz auf 32 Zoll

Michael Günsch 71 Kommentare
MSI Optix AG32C: Curved-Monitor mit Full HD und 165 Hz auf 32 Zoll
Bild: MSI

Ein 32-Zoll-Monitor mit Full-HD-Auflösung ist eine seltene Konstellation. Mit dem Optix AG32C von MSI erfüllt ein weiteres Display diese Kriterien. Wie bei den Pendants von Acer und ViewSonic kommt ein gewölbtes VA-Panel zum Einsatz. Bei der Bildwiederholrate liefert MSI 21 Hertz mehr.

31,5 Zoll und Full HD mit 165 Hz

Das im Radius von 1,8 Metern gekrümmte VA-Panel stellt die 1.920 × 1.080 Bildpunkte mit bis zu 165 Hertz dar. Beim Acer Z321Q und beim ViewSonic XG3202-C mit ähnlicher Ausstattung sind es dagegen bis zu 144 Hertz. Der Optix AG32C unterstützt zudem AMD FreeSync wie das Modell von ViewSonic, während der Acer-Monitor auf Nvidia G-Sync setzt. Allen gemein ist die geringe Pixeldichte von nur 69 ppi.

1 ms „Reaktionszeit“ sind nur die halbe Wahrheit

Eine formelle Ankündigung des MSI-Monitors steht noch aus. Erste Details liefern die Produktseiten des Herstellers. Als ausgewiesener Gaming-Monitor stehen bei der Vermarktung die gewölbte Bildfläche, FreeSync sowie die hohe Hertzzahl als auch die niedrige Reaktionszeit im Fokus. MSI gibt die „Reaktionszeit“ mit 1 ms an, was für ein VA-Panel ein praktisch unerreichbarer Wert ist. Der Blick in die Spezifikationen schafft Klarheit: 1 ms stehen für die Moving Picture Response Time (MPRT). Diese ist nicht mit der üblichen Angabe der Reaktionszeit beim Wechsel zwischen Graustufen (Grey-to-Grey oder G2G) gleichzusetzen. Für G2G nennt MSI dagegen üblichere 4 ms.

Mehr Farben als die Konkurrenz

Bei der Farbwiedergabe will MSI der direkten Konkurrenz voraus sein und den sRGB-Farbraum übertreffen. Mit welcher Technik dies gelingt, bleibt vorerst unklar. Je einmal HDMI 2.0, DisplayPort 1.2 und DVI dienen als Videoeingänge. Weder auf Audiobuchsen noch auf USB-Anschlüsse gibt es Hinweise. Der Standfuß erlaubt lediglich eine Neigung des Displays. Zum Preis und einer möglichen Markteinführung in Deutschland liegen der Redaktion keine Informationen vor. Eine Anfrage bei MSI blieb zum Freitagnachmittag vorerst unbeantwortet.

In Deutschland bietet MSI aus der Optix-Reihe derzeit nur das kleinere Schwestermodell G27C mit 27 Zoll an. Der noch kleinere G24C mit 24 Zoll wird in Deutschland nicht vertrieben.

MSI Optix AG32C ViewSonic XG3202-C Acer Z321Q
LCD-Panel VA (curved R1800)
Backlight LED (flimmerfrei)
Diagonale 31,5 Zoll
Auflösung 1.920 × 1.080 (165 Hz) 1.920 × 1.080 (144 Hz)
Pixeldichte 69 ppi
FreeSync/G-Sync FreeSync G-Sync
Vertikalfrequenz ? 24 – 144 Hz 48 – 144 Hz
Seitenverhältnis 16:9
Kontrast (statisch) 3.000:1
Helligkeit max. 250 cd/m² 300 cd/m²
Farbtiefe 16,7 Mio. Farben (8 Bit)
Farbraum 110 % sRGB, 85 % NTSC k. A. 100 % sRGB
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 4 ms (Grau-zu-Grau)
1 ms (MPRT)
6 ms (Grau-zu-Grau) 4 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge HDMI 2.0, DisplayPort 1.2a, DVI HDMI 1.4, DisplayPort 1.2a, DVI, VGA HDMI 1.4, DisplayPort 1.2
Audio k. A. Ein-/Ausgang (3,5 mm), Lautsprecher (2 × 2 W) Lautsprecher (2 × 3 W)
USB k. A. 1 × USB 2.0 4 × USB 3.0
Ergonomie Display neigbar (-5°/+15°)
?
Display neigbar (-5°/+13°)
VESA-Aufnahme (100 × 100 mm)
Display neigbar (-5°/+25°),
höhenverstellbar (120 mm),
schwenkbar (+/-25°),
VESA-Aufnahme (100 × 100 mm)
Leistungsaufnahme Betrieb: 48 W, Standby: < 0,5 W Betrieb: 32 – 45 W, Standby: ≤ 0,5 W Betrieb: 40 W (Typ.), Standby: 0,5 W
Sonstiges Crosshair-Overlay Headsethalter, „Low Input Lag“, Game-Profile (FPS, RTS, MOBA), Blaulichtfilter ?
Preis UVP: ?
Handel: ?
UVP: 549,90 €
Handel: 365 €
UVP: ?
Handel: 699 €