Höheres Power Target: Gigabyte mit neuem BIOS für die RTX 2080 Ti Gaming OC Notiz

Wolfgang Andermahr 62 Kommentare
Höheres Power Target: Gigabyte mit neuem BIOS für die RTX 2080 Ti Gaming OC
Bild: Gigabyte

Gigabyte hat im eigenen Forum ein neues BIOS für die GeForce RTX 2080 Ti Gaming OC veröffentlicht. Dieses lässt ein höheres Power Target zu, sodass das Übertaktungspotenzial und generell die Taktraten höher ausfallen als mit dem Standard-BIOS.

Im Werkszustand hat die GeForce RTX 2080 Ti Gaming OC ein Limit bei der Leistungsaufnahme von 260 Watt, das manuell auf 290 Watt erhöht werden kann. Mit dem neuen BIOS ändert sich nichts an der Standardeinstellung, doch kann das Power Target mit diesem auf bis zu 360 Watt erhöht werden.

Das Aufspielen erfolgt auf eigene Gefahr

Gigabyte weist darauf hin, dass das Aufspielen auf eigene Gefahr geschieht. Zudem macht es nicht den Eindruck, dass zukünftige Modelle der GeForce RTX 2080 Ti Gaming OC mit der modifizierten Software ab Werk ausgestattet werden. Die neue Firmware scheint sich stattdessen speziell an Enthusiasten zu richten, die über ein ausreichendes Hintergrundwissen über die eigene Hardware verfügen.