Smart Battery Case: Apple bietet Akkuhülle für iPhone Xs, Xs Max und Xr an

Nicolas La Rocco 65 Kommentare
Smart Battery Case: Apple bietet Akkuhülle für iPhone Xs, Xs Max und Xr an
Bild: Apple

Ab sofort bietet Apple auch für die aktuelle iPhone-Generation das sogenannte Smart Battery Case an. Das Produkt verbindet einen externen Akku mit einer Schutzhülle und lässt sich über den Lightning-Anschluss laden. Der Preis liegt unabhängig vom iPhone bei 149 Euro, hinsichtlich der Farben stehen Schwarz und Weiß zur Auswahl.

Wer die Laufzeit eines der aktuellen iPhones bisher verlängern wollte, musste zu externen Akkus mit Kabelverbindung zum Smartphone greifen. Bei Apples Smart Battery Case sitzt der Akku hingegen in der Schutzhülle und wird direkt über den Lightning-Anschluss mit dem Smartphone verbunden. Apple hatte das Smart Battery Case zuerst für das iPhone 6 und iPhone 6s angeboten. Die größeren Plus-Modelle waren aufgrund ihrer ohnehin stärkeren Akkus bisher stets nicht von Apple bedacht worden.

Nachdem Apple das Smart Battery Case zuletzt für das iPhone 7, aber nicht mehr für das iPhone 8 und iPhone X angeboten hatte, kommt die Schutzhülle nun für alle drei neuen iPhones zurück. Apple bietet das Smart Battery Case somit neben dem iPhone Xs auch für die beiden größeren Modelle iPhone Xr und iPhone Xs Max an.

Smart Battery Case nur in Schwarz und Weiß

Unabhängig vom Smartphone kostet das Smart Battery Case stets 149 Euro und wird jeweils in Schwarz oder Weiß angeboten. Eine zum Gehäuse passende Farbe steht somit nur dann zur Auswahl, sofern beim iPhone Xs und iPhone Xs Max nicht die goldene Variante sowie beim iPhone Xr nicht eine der neuen Farben gewählt wurde. Apple bietet das iPhone Xs und Xs Max neben Gold in Schwarz und einem Richtung Weiß tendierenden Silber an, während das iPhone Xr neben Blau, Gelb, Koralle und Rot in Schwarz und Weiß angeboten wird. Außen besteht das Smart Battery Case aus Silikon, die Innenseite ist mit einem Futter aus Mikrofaser ausgekleidet. Ein Scharnier aus weichem Elastomer soll beim Schieben des Smartphones in die Hülle und Herausnehmen helfen.

Laufzeiten teilweise über 50 Prozent länger

Bei der Nutzung des Smart Battery Case verlängern sich die Akkulaufzeiten laut Apple um teils mehr als 50 Prozent. Das iPhone Xr bleibt bei Nutzung des Zubehörs das Apple-Smartphone mit den längsten Laufzeiten. Apple gibt mit Hülle für Sprechdauer, Internetnutzung und Videowiedergabe nun bis zu 39, 22 und 27 Stunden an.

Offizielle Laufzeitangaben in Stunden
Smartphone Sprechdauer Internetnutzung Videowiedergabe
iPhone Xs Max ohne Case 25 13 15
mit Case 37 20 25
iPhone Xs ohne Case 20 12 14
mit Case 33 21 25
iPhone Xr ohne Case 25 15 16
mit Case 39 22 27

Durch die Nutzung des Smart Battery Case geht zwar die kabellose Ladefunktion des Smartphones selbst verloren, die Schutzhülle unterstützt jedoch kabelloses Aufladen über den auch beim iPhone genutzten Qi-Standard. Das Wort „Smart“ trägt die Akkuhülle vor allem deshalb im Namen, weil es eine zusätzliche Batterieanzeige auf dem Sperrbildschirm des Smartphones sowie in der iOS-Mitteilungszentrale bietet.