GoPro Plus: Unbegrenzter Speicher für Videos und Fotos

Aljoscha Reineking 19 Kommentare
GoPro Plus: Unbegrenzter Speicher für Videos und Fotos
Bild: GoPro

Für 4,99 US-Dollar bietet der US-amerikanische Hersteller von Action-Kameras eine sogenannte Plus-Mitgliedschaft an, welche unter anderem unbegrenzten Cloud-Speicher für eigene Videos und Fotos ohne Komprimierung beinhaltet.

GoPro erweitert Plus-Mitgliedschaft

Die GoPro-Plus-Mitgliedschaft wurde seit der Einführung stetig aufgewertet. Während zum Start des Programms Anwender mit unbegrenzten Speicherplatz für die eigenen Fotos sowie einen Rabatt von 20 Prozent auf das Zubehör des Herstellers geködert wurden, kamen in den vergangenen Monaten weitere Features, wie etwa ein Kamera-Austauschprogramm, hinzu. Den Preis von 4,99 US-Dollar hat das Unternehmen für den Dienst bis heute beibehalten.

Mit der neuesten Änderung der Plus-Mitgliedschaft von GoPro lassen sich ab sofort beliebig viele Bilder und Videos in dem Cloud-Speicher des Anbieters sichern. Dabei können alle Daten unkomprimiert gesichert werden, was vor allem bei der Aufzeichnung von 4K-Videos sowie hochauflösenden Fotos sehr viel Speicherplatz in Anspruch nehmen kann.

Google Photos als kostenlose Alternative

Ein Konkurrenzprodukt bietet Google mit Google Photos bereits kostenlos an. Der Dienst des Internetgiganten komprimiert die hochgeladenen Fotos ab 16 Megapixeln mit dem eigenen Algorithmus, um Speicherplatz zu sparen. Bei Videos kommt eine Komprimierung ab der Full-HD-Auflösung zum Einsatz.

Alternativ kann der Dienst von Google um unkomprimierten Speicherplatz über das Google-One-Angebot für 1,99 Euro im Monat um 100 Gigabyte bis hin zu 30 Terabyte für 299,99 Euro im Monat erweitert werden. Der One-Speicher kann dann für alle Dienste von Google inklusive Gmail verwendet werden.

GoPro Plus nur eingeschränkt nutzbar für Aufnahmen von Drittanbieter-Geräten

Der unbegrenzte Speicherplatz für Videos und Fotos von GoPro in der Plus-Mitgliedschaft gilt allerdings offiziell nur für Inhalte, welche auch mit einer GoPro aufgenommen wurden oder mit dem kostenlosen Programm Quick des Anbieters bearbeitet wurden.

Theoretisch lassen sich alle Videos und Bilder in Quick von GoPro öffnen und speichern, womit diese dann auch in dem Cloud-Speicher des Anbieters gesichert werden können.

Kostenloser Probemonat und bevorzugter Support

GoPro bietet aktuell einen kostenlosen Probemonat für die Plus-Mitgliedschaft an. Darüber hinaus gewährt das Unternehmen allen Plus-Mitgliedern einen Rabatt von 50 Prozent auf Zubehörteile, welche direkt über die Website bezogen werden. Als weiteren Vorteil der Mitgliedschaft wird ein bevorzugter Support per Telefon oder Chat angeboten.