Gaming-Messe: Die Gamescom 2019 lockt mit günstiger Abendkarte Notiz

Jan-Frederik Timm 38 Kommentare
Gaming-Messe: Die Gamescom 2019 lockt mit günstiger Abendkarte
Bild: Köln Messe

Vom 20. bis zum 24. August findet auf dem Messegelände in Köln auch in diesem Jahr wieder die Gamescom statt. Tickets für die Tage vom 21. bis zum 24. August können ab sofort vorbestellt werden. Erstmals gibt es eine ermäßigte Abendkarte für die Zeit zwischen 17 und 20 Uhr – zu der Zeit leeren sich die Hallen bereits.

Die Abendkarte kostet immer 7 Euro, egal ob sehr früh (Early Bird), im regulären Vorverkauf oder an der Abendkasse gekauft – auch der Messetag macht keinen Unterschied. Die reguläre Tageskarte kostet von Mittwoch bis Freitag hingegen 14,00 Euro, 16,50 Euro respektive 19,50 Euro, am Samstag sogar noch etwas mehr. Auch das ermäßigte Tagesticket ist mit mindestens 9 Euro, 10 Euro respektive 12 Euro teurer. Alle Informationen zu den Tickets gibt es direkt bei der Gamescom.