World of Warcraft: Classic-Ableger erscheint im August, Betatest ab Mai

 Notiz
Jan Lehmann 206 Kommentare
World of Warcraft: Classic-Ableger erscheint im August, Betatest ab Mai
Bild: Blizzard

Zusammen mit der Erweiterung Battle for Azeroth zur BlizzCon 2017 angekündigt, nennt Blizzard nunmehr ein konkretes Datum für World of Warcraft Classic. Die „originalgetreue Nachempfindung“ soll am 27. August 2019 erscheinen. Das Spiel wird dabei kostenfreier Bestandteil des herkömmlichen WoW-Abonnements.

Das Retro-WoW spielt zu Zeiten des Patches 1.12.0, welcher am 22. August 2006 veröffentlicht wurde. Mit World of Warcraft Classic nimmt sich Blizzard einem Wunsch der Community an, die teils in Eigenregie alte Spielversionen auf privaten Servern betrieb. Aktive Abonnenten können sich ab heute für einen Betatest des Spiels anmelden, dessen Start am 15. Mai 2019 erfolgt. Für den frühen Sommer sind indes mehrere (vermutlich offene) Belastungstests zum Spiel geplant.

Neben dem Classic-Ableger präsentiert Blizzard zudem eine Sammlerbox zum bevorstehenden 15. Jubiläum von World of Warcraft. Die 15th Anniversary Collector's Edition enthält ein Abonnement für 30 Tage Spielzeit, eine 26 Zentimeter hohe Figur von Ragnaros, einen Pin, ein Mousepad, Kunstdrucke sowie Ingame-Gegenstände und -Reittiere. Die Box kostet rund 100 Euro und soll ab dem 8. Oktober erscheinen.

World of Warcraft 15th Anniversary Collector's Edition
World of Warcraft 15th Anniversary Collector's Edition (Bild: Blizzard)