Elden Ring: Dark Souls trifft auf Game of Thrones

Sven Bauduin 37 Kommentare
Elden Ring: Dark Souls trifft auf Game of Thrones
Bild: From Software

Während der E3-Xbox-Pressekonferenz enthüllten das Entwicklerstudio From Software, der Publisher Bandai Namco und George R. R. Martin den Trailer zu Elden Ring, ihrer Interpretation einer Mischung aus Dark Souls, Game of Thrones und offener Spielwelt. Das Action-RPG von Hidetaka Miyazaki wirkt dabei sehr düster und mystisch.

Bereits seit mehr als zwei Jahren in der Entwicklung

Nachdem From Software Anfang 2016 Dark Souls 3 präsentiert hatte, begann die Konzeptphase zu Elden Ring. Die Entwicklung startete das Studio im März 2017, nachdem man die Erweiterung „The Ringed City“ für Dark Souls 3 veröffentlicht hatte.

Story aus der Feder des Game-of-Thrones-Schöpfers

Für die Geschichte hinter Elden Ring konnte niemand Geringeres als der Game-of-Thrones-Autor George R. R. Martin gewonnen werden. Chef-Entwickler Hidetaka Miyazaki selbst ist ein großer Fan des Schöpfers der Bücher rund um „Das Lied von Eis und Feuer“ und so bemühte er sich um eine Zusammenarbeit. George R. R. Martin schrieb nicht nur die Geschichte zu Elden Ring, sondern war auch maßgeblich in die Entstehung der Spielwelt involviert.

Eine völlig offene Spielwelt

Das Third-Person-Action-RPG wird in einer völlig offenen Welt spielen und somit frei begehbar sein, was ein Novum für Titel aus dem Hause From Software darstellt. Innerhalb der sehr düsteren und mystisch gehaltenen Spielwelt lassen sich Burgen, Festungen und Schlösser wie Dungeons besuchen, die ähnlich aufgebaut sein sollen wie die Welten in Sekiro: Shadows Die Twice.

Bosskämpfe und Charakteranpassungen als elementarer Bestandteil

Ganz nach dem Vorbild der Dark-Souls-Reihe soll auch Elden Ring nicht mit herausfordernden Gegnern und Bosskämpfen geizen. Jenen soll der Spieler mit weitreichenden Charakteranpassungen und mächtigen Waffen begegnen können.

Release für 2020 angekündigt

Elden Ring wird voraussichtlich 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen und den Start einer neuen Reihe markieren.