Kuriosität: RAM-Modul mit Speicherchips von vier Herstellern

Michael Günsch 64 Kommentare
Kuriosität: RAM-Modul mit Speicherchips von vier Herstellern
Bild: DOS / V POWER REPORT

Insbesondere in Asien finden sich manch Kuriositäten im Bereich der Computer-Hardware. Ein jüngstes Beispiel ist ein DRAM-Modul des japanischen Herstellers Century Micro. Auf diesem sitzen Speicherchips von nicht nur einem Hersteller, sondern gleich vier: Micron, Nanya, Samsung und SK Hynix sind auf einem DIMM vereint.

Über den kuriosen Speicherriegel berichtet das japanische Magazin DOS/V POWER REPORT. Ein Video zeigt das DDR4-2666-Modul mit 8 GB von Century Micro, das wohl als Machbarkeitsstudie zu verstehen ist.