Notiz Kuriosität: RAM-Modul mit Speicherchips von vier Herstellern

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.414

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.078
Der Sack Reis ist aber im Gegensatz zu diesem Riegel nichts kurioses.
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.702
Ebay oder was? ^^
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.702

wern001

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
689
wieso sollte das nicht funktionieren?
wenn die chips pin-kompatibel sind wo ist das problem? ist aber auch nur 2666er Speicher

für einen office oder internet pc ist doch 2666 mehr als ausreichend.
so ein PC brauch nicht mal 2 von den modulen
 
Zuletzt bearbeitet:

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.277
Die ICs von Samsung, Micron, SK Hynix und Nanya werden allesamt auf den größten gemeinsamen Nenner gebracht, also den höchsten Tack und die geringsten Timings die der schlechteste IC auf dem DIMM schafft und dann läuft das.

Für RAM OC wären die Riegel aber eine kaum zu meisternde Aufgabe, oder eben immer vom schlechtesten aller verbauten ICs limitiert.

Super Geschichte und definitiv eine Notiz wert.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.237
Die wohl interessanteste Frage lautet: "Was ist diese Hardware Kuriosität in 20 oder 30 Jahren einem Sammler wert?".

Mal bei "Bares für Rares" anfragen?
 

MK one

Commodore
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.745
spart an den Lagerhaltungskosten , es wird nur ein Regal benötigt ... , einfach reingreifen und raufklatschen auf die Dimms :D

Klar wird das funktionieren , allerdings auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner .... , vermutlich kauft man jeweils die günstigsten Chips , GSKILL macht das auch so , allerdings nutzt man pro Riegel keine unterschiedlichen Chips sondern nur unterschiedliche Chips auf Riegeln mit derselben Bezeichnung bei den Budget Riegeln , da kann mal Hynix , mal Samsung verbaut sein , Hauptsache die Haupttimings passen überein
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.037
Ist sowas nicht der Grund warum man Standards definiert?
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.237
Als Billiglösung für Standardrechner ist das doch vollkommen ok. Wenn jemand bei seiner Karre ne Zündkerze tauscht, schaut er doch auch nicht hin, von welcher Firma die Anderen stammen. Hauptsache das Ding passt und funktioniert.
Ergänzung ()

Ist sowas nicht der Grund warum man Standards definiert?
Zeig mir den Standard, in dem definiert ist, dass auf einem RAM Modul nur jeweils Chips des gleichen Herstellers verwendet werden dürfen.
Der Standard beschreibt lediglich, mit welchen Spezifikationen das Modul zu laufen hat.

Außerdem...seit wann halten sich denn die Chinesen an Standards?
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.037
Wenn ich mich nicht irre, verdrehst du meine Frage, aber ja.
 
Top