MWC 2020

MWC 2020: Motorola kombiniert 5G mit Curved-Display und 90 Hz

Sven Bauduin 19 Kommentare
MWC 2020: Motorola kombiniert 5G mit Curved-Display und 90 Hz
Bild: XDA Developers

Motorola soll auf dem MWC 2020 neue Smartphones mit 5G vorstellen, zu zwei Modellen sind nun die ersten Daten durchgesickert. Nach Informationen von XDA Developers, die sich eigenen Angaben zufolge auf vertrauenswürdige Quellen beziehen, plant Motorola unter anderem ein neues Topmodell mit dem Snapdragon 865 und 90-Hz-Display.

Burton mit Curved-Display mit 90 Hz und FHD+

Das neue Flaggschiff des Herstellers – welches zur Zeit noch unter dem Codenamen „Burton“ geführt wird – soll neben einem Snapdragon 865 (Benchmarks) von Qualcomm und bis zu 12 GB Arbeitsspeicher, über ein 6,67 Zoll großes sogenanntes „Waterfall“-Curved-Display mit einer Bildwiederholungsrate von 90 Hz und einer Auflösung von 2.340 × 1.080 Pixeln (FHD+) verfügen.

Zudem will die Entwickler-Community erfahren haben, dass das Smartphone einen 5.169 mAh großen Akku besitzt und ab Werk mit Android 10 ausgeliefert wird. Weitere Informationen verriet die Seite nicht über das mögliche neue Topmodell von Motorola – veröffentlichte aber drei Fotoaufnahmen:

XDA Developers veröffentlichte auch drei Fotos des möglichen neuen Topmodells
XDA Developers veröffentlichte auch drei Fotos des möglichen neuen Topmodells
XDA Developers veröffentlichte auch drei Fotos des möglichen neuen Topmodells
XDA Developers veröffentlichte auch drei Fotos des möglichen neuen Topmodells (Bild: XDA Developers)

Racer mit Snapdragon 765 und 4.660 mAh

Für die Oberklasse soll Motorola laut XDA Developers ein neues Smartphone unter dem Codenamen „Racer“ planen, welches zudem bereits die interne Produktbezeichnung „XT2063-3“ erhalten haben soll.

Auch hier soll der Hersteller mit dem Einsatz des 90-Hz-Displays planen und diesem einen Qualcomm Snapdragon 765 mit integriertem 5G-Modem sowie 6 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher zur Seite stellen. Mit einem 4.660 mAh großen Akku und einer Hauptkamera mit 48-MP-Sensor soll das Oberklasse-Smartphone unter der Bezeichnung „Motorola One 5G 2020“ auf den Markt kommen.

Nähere Informationen wird der Hersteller sicherlich auf dem MWC 2020 bekanntgeben. Einige Hersteller haben ihre Teilnahme an der Messe indes auf Grund des Coronavirus bereits abgesagt.