Zubehör für den Raspberry Pi: Einplatinencomputer erhält Sony IMX477-Kamerasensor

Sven Bauduin
24 Kommentare
Zubehör für den Raspberry Pi: Einplatinencomputer erhält Sony IMX477-Kamerasensor
Bild: Raspberry Pi Foundation

Unter der Bezeichnung „High Quality Camera“ bietet die Raspberry Pi Foundation ein neues Erweiterungsmodul mit Sony IMX477-Sensor und 12,3 Megapixeln für den auch als Mini-PC nutzbaren Einplatinencomputer Raspberry Pi an. Die für die Nutzung des Raspberry Pi empfohlene Distribution kann bereits mit dem Kameramodul umgehen.

Raspbian unterstützt das neue Modul

Das auf Debian GNU/Linux basierende Betriebssystem Raspbian, unterstützt den per 200-mm-Flachkabel an den Raspberry Pi anzuschließenden 7.9-mm-Sensor und dessen Kameraaufsätze „out-of-the-box“ und bietet auch entsprechende Funktionen zur Nutzung des Zubehörs.

Raspberry Pi „High Quality Camera“
Raspberry Pi „High Quality Camera“ (Bild: Raspberry Pi Foundation)
Raspberry Pi „High Quality Camera“
Raspberry Pi „High Quality Camera“ (Bild: Raspberry Pi Foundation)

Die technischen Spezifikationen der „High Quality Camera“ stellen sich wie folgt dar:

Sensor
  • Sony IMX477R
  • 12,3 Megapixel
  • 7,9 mm Sensor-Diagonale
  • 1,55 μm × 1,55 μm Pixelgröße
Bild
  • Fokus: 12.5 mm - 22.4 mm
  • Ausgabe: RAW12/10/8, COMP8
  • Infrarotfilter: eingebaut*
Mechanik
  • C-mount: wird unterstützt
  • CS-mount wird unterstützt**
  • Flachbandkabel-Länge: 200 mm
  • Stativanschluss: 1/4”-20

*) Der Infrarotfilter kann entfernt werden **) C-CS Adapter im Lieferumfang

Mit und ohne Objektive ab 55 Euro

Das „High Quality Camera“ Modul stellt ein Upgrade zum bereits seit 2016 verfügbaren Camera Module v2 mit 8 Megapixeln dar und verfügt neben einer besseren Empfindlichkeit über eine rund 50 Prozent größere Fläche pro Pixel.

Das Modul mit seinem Sony IMX477-Kamerasensor kann ab sofort für 54,79 Euro ohne Objektive bestellt werden. Im Bundle mit einem 6-mm-Weitwinkelobjektiv kostet das Modul 79,99 Euro und zusammen mit einem 16-mm-Teleobjektiv werden 107,49 Euro fällig. Wer das Kameramodul inklusive beider Objektive erwerben möchte, zahlt hingegen 129,00 Euro.