Lian Li Lancool II: Mesh-Version öffnet Front und Seite

Max Doll 42 Kommentare
Lian Li Lancool II: Mesh-Version öffnet Front und Seite
Bild: Lian Li

Lian Li aktualisiert das geräumige Lancool II. In der Mesh-Version öffnet der Midi-Tower Front und Seite mit Lufteinlässen, die lediglich mit Lochblech überdeckt werden. RGB wird dabei zu einer Ausstattungsvariante.

Eine Besonderheit des Lancool II ist der abgetrennte, untere Bereich. Dort sitzt vor dem Netzteil ein HDD-Käfig für zwei Laufwerke, der werkzeuglos verschoben werden kann. Auf diese Weise soll Platz für einen Ausgleichsbehälter bei Nutzung einer Wasserkühlung entstehen. Insgesamt sechs weitere SSDs können hinter das Mainboard, an das rechte Seitenteil sowie auf die Netzteil-Blende gesetzt werden. CPU-Kühlern, Grafikkarten und Netzteilen werden keine Vorgaben gemacht.

Die Kühlung trennt zwei Versionen

Wie das Lancool II Mesh gekühlt wird, hängt von der Version ab. In der „Performance“-Ausführung besitzt das Gehäuse an der Front zwei 140-mm-Lüfter mit PWM-Stecker (600 bis 1.200 U/Min), im Heck einen 120-mm-Lüfter (600 bis 1.500 U/Min). Über einen Schieberegler am I/O-Panel können maximal sechs Lüfter mit 100, 75 oder 45 Prozent ihrer Geschwindigkeit betrieben werden. Alternativ ist eine Regelung über das Mainboard möglich.

In der „RGB“-Ausführung befinden sich drei 120-mm-Lüfter (1.300 U/Min) mit 3-Pin-Stromanschluss an der Vorderseite. Die Lüftersteuerung wird in der RGB-Ausführung durch einen Controller für die LEDs ersetzt, welcher die Wahl von Farben und Leuchtmodi ermöglicht. In beiden Gehäusen können zwei weitere Lüfter an der Oberseite sowie auf der Netzteil-Abdeckung nachgerüstet werden. Die Entfernung der Frontlüfter zum Mainboard kann zudem um fünf Zentimeter variiert werden. Dadurch können Lüfter entweder dichter an Komponenten rücken oder es entsteht Raum für eine Kombination aus Lüfter und Radiator, die bis zu 110 Millimeter tief ist.

Zum gleichen Preis im Handel

Beide Versionen des Lancool II Mesh werden bereits für 87,63 Euro im Handel gelistet und sind damit ähnlich teuer wie das Basisgehäuse. Die RGB-Variante wird zusätzlich in Weiß für 92,51 Euro angeboten. Verfügbar sollen die Gehäuse am Ende des Monats sein.

Lian Li Lancool II Mesh (RGB) Lian Li Lancool II Mesh (Performance)
Mainboard-Format: E-ATX, ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 478 × 229 × 494 mm (54,07 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 11,30 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung 2 × USB 3.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 3 × 3,5"/2,5" (intern)
6 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (optional)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Innenraum: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (2 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (optional) (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Innenraum: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 176 mm
GPU: 384 mm
Netzteil: 210 mm
Preis: ab 88 € ab 88 €