Schlichtes Budget-Gehäuse: Zalmans R2 folgt dem Fractal-Stil für weniger Geld

Max Doll 50 Kommentare
Schlichtes Budget-Gehäuse: Zalmans R2 folgt dem Fractal-Stil für weniger Geld
Bild: Zalman

Für rund 43 Euro bietet Zalman mit dem R2 einen kompakten Midi-Tower im schlichten Stil von Fractal Design an. Die Ausstattung umfasst ein Seitenteil aus vier Millimeter dickem Glas sowie einen RGB-Lüfter, der farbliche Akzente setzen soll.

Auf Innovationen verzichtet Zalman nicht nur bei der Gestaltung. Die Anordnung von Komponenten entspricht ebenfalls dem, was aktuell zum gängigen Standard zählt. Der HDD-Käfig ist am Boden vor dem Netzteil befestigt, nimmt aber ausschließlich zwei 3,5"-Laufwerke auf. 2,5"-Festplatten werden vor der Hauptplatine verschraubt.

E-ATX nur mit Kleingedrucktem

Diese Anordnung erklärt, warum die Unterstützung von E-ATX-Mainboards zwar versprochen wird, sich aber als Blender entpuppt: Unterstützt wird nicht der vollständige Formfaktor (305 × 330 mm), die maximale Breite der Platine liegt mit 280 Millimetern lediglich 36 Millimeter über der des einfachen ATX-Standards. Andere Komponenten werden nicht beschränkt.

Grafikkarten unterliegen keinen praktisch relevanten Einschränkungen, Kühler können bis zu einer Höhe von 162 Millimetern verbaut werden. Dies reicht aus, um gängige Modelle zu nutzen, lediglich ausgewählte High-End-Kühler oder Modelle mit LED-Aufbauten können unter Umständen zu groß werden. Staubfilter sind beim R2 an der Oberseite sowie vor dem Netzteil vorhanden.

Werksseitig besitzt das Gehäuse einen 120-mm-Lüfter (1.100 U/Min) im Heck. Die Ansteuerung der LEDs ist über das I/O-Panel möglich. Am Deckel können zwei weitere Lüfter nachgerüstet werden, hinter die Front passen drei Exemplare mit 120 oder 140 Millimeter breitem Rahmen. Radiatoren lassen sich jedoch aufgrund der durchgezogenen Abdeckung für das Netzteil nicht in gleicher Größe befestigen. Das R2 nimmt höchstens ein 240-mm-Modell auf, das an der vorderen Lüfterposition montiert werden muss. Unter den Deckel passt kein Radiator, weil der Abstand zum Mainboard zu gering ausfällt.

Das Zalman R2 ist in den Farben Schwarz und Weiß bereits im Handel ab Lager erhältlich.

Zalman R2
Mainboard-Format: E-ATX, ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 420 × 207 × 457 mm (39,73 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 5,40 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 2 × 3,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 3 × 140/120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 162 mm
GPU: 350 mm
Netzteil: 190 mm
Preis: ab 43 €