ROG Swift PG259Q: 360-Hz-Monitor von Asus hat einen Namen

Michael Günsch 63 Kommentare
ROG Swift PG259Q: 360-Hz-Monitor von Asus hat einen Namen
Bild: Nvidia

Im Januar hatten Asus und Nvidia den ersten 360-Hz-Monitor auf der CES 2020 als „Asus ROG Swift 360Hz“ angekündigt. Der eigentliche Produktname wurde von Asus aber erst diesen Sommer auf einer Veranstaltung in Asien verraten: Der 360-Hz-Monitor trägt die Bezeichnung PG259Q.

Der Name fiel bereits Ende Juli im Rahmen einer Veranstaltung, auf der unter anderem auch der Asus PG329Q vorgestellt wurde. Der Hinweis von Twitter-Nutzer @gouki201 machte westliche Medien aber erst jetzt darauf aufmerksam. Ein Bericht von Sina-News benennt den 360-Hz-Monitor als Asus ROG Swift PG259Q. Bei der Zulassungsbehörde FCC finden sich Einträge zu verschiedenen Varianten, die stets mit „PG259QN“ beginnen.

Nach bisherigem Kenntnisstand nutzt der Asus PG259Q ein neues IPS-Panel von AUO, das auf 24,5 Zoll Diagonale 1.920 × 1.080 Pixel mit der bisher höchsten Bildwiederholrate für herkömmliche PC-Monitore von 360 Hz darstellt. Auch der Acer Predator X25 und der Dell Alienware AW2521H sollen diese Eigenschaften bieten. Bei allen kommt ein G-Sync-Modul von Nvidia zum Einsatz; der GPU-Hersteller rührt daher parallel die Werbetrommel für noch mehr Hertz für Gamer.