Epic: Unreal Engine kommt in den Elektro-Hummer

Frank Hüber 53 Kommentare
Epic: Unreal Engine kommt in den Elektro-Hummer
Bild: Epic

Wie Epic bekannt gegeben hat, hat das Unternehmen die Unreal Engine für den Einsatz in Infotainment-Systemen von Autos angepasst. Das erste Auto, das auf die Unreal Engine im Mensch-Maschine-Interface (human-machine interface (HMI)) setzen wird, soll der vollständig elektrisch angetriebene Hummer von General Motors sein.

Epic, deren Grafikengine in zahlreichen aktuellen Spielen wie Fortnite, Final Fantasy VII Remake und Valorant zum Einsatz kommt, sei nach eigenen Angaben schon lange an einer Integration der Engine für die immer größer werdenden Displays von Autos interessiert gewesen, da die Grafikengine fast alle notwendigen Möglichkeiten bereits mitbringe, um diese zu entwerfen. Epic hat nun ein eigenes Team im Unternehmen geschaffen, dass Autohersteller dabei unterstützen soll, die Unreal Engine in den Infotainment-Systemen einzusetzen.

Spezifische Erweiterungen der Grafikengine, die für das HMI noch notwendig seien, werde das Unternehmen in den nächsten Monaten und im Laufe des nächsten Jahres ausrollen. Mit der Unreal Engine sollen Software-Entwickler mehr Möglichkeiten und Freiheiten bei der Entwicklung der Infotainment-Systeme erhalten, so Epic. Da die Grafikengine auf allen gängigen Plattformen wie Windows, Android und iOS genutzt werden kann, können Grafikdesigner das System zudem viel früher und ohne Anpassungen einfacher testen als bei der klassischen Autoentwicklung üblich.

Schnellere Ladezeiten, Spiele und hübschere Grafik

Für Kunden soll sich der Einsatz der Grafikengine abseits einer hochauflösenden Grafik auch durch kürzere Ladezeiten und schnellere Menüs bemerkbar machen. Inhalte, die beim Starten des Systems nicht sofort benötigt werden, können zudem später geladen werden, um das erste Booten zu beschleunigen. Zudem stehe es Autoherstellern frei, Spiele im HMI umzusetzen, die auf die Unreal Engine setzen.

Details zur Integration im Hummer fehlen noch

Details zum Einsatz der Unreal Engine und dem Stand der Integration im Hummer von GMC hat Epic allerdings nicht genannt. Auch welche Version der Unreal Engine für das HMI in Autos zunächst zum Einsatz kommen soll, ist nicht bekannt – wahrscheinlich handelt es sich um die Unreal Engine 4, da die Unreal Engine 5 noch nicht fertiggestellt ist. Details zur Integration im Hummer könnte General Motors am 20. Oktober bekannt werden, wenn das Auto offiziell vorgestellt werden soll.