Xbox Series X|S: Microsoft demonstriert Funktionen im Detail

Sven Bauduin 143 Kommentare
Xbox Series X|S: Microsoft demonstriert Funktionen im Detail
Bild: Microsoft

Microsoft hat ein neues Video zur Benutzeroberfläche der Xbox Series X und Series S veröffentlicht und demonstriert darin unter anderem die diversen exklusiven Funktionen, wie Smart Delivery, Quick Resume sowie Dynamic Latency Input (DLI) der beiden am 10. November erscheinenden Next-Gen-Konsolen auf Basis von Zen 2 und RDNA 2.

Xbox Series X|S im Detail vorgestellt

Neben dem schnellen Wiedereinstieg in Spiele („Quick Resume“) und einer sehr flüssig wirkenden Benutzeroberfläche, werden in erster Linie die neuen Funktionen des neuen Dashboards vorgestellt, das sich zuletzt auch schon auf der Xbox One im neuen Look zeigte.

Die Liste der in dem rund 15-minütigen Video vorgestellten Features ist lang, so werden unter anderem folgende Inhalte teils ausführlich vorgestellt:

  • Das Design und die Ästhetik
  • Der Boot- und Ladevorgang von Spielen
  • Der Homescreen und seine Eigenschaften
  • Das Dashboard und dynamische Hintergründe
  • Die Next-Gen-Optimierungen und Smart Delivery (Gears 5)
  • Der schnelle Wiedereinstieg in Spiele (Dirt 5)
  • Der Next-Gen-Controller der Xbox Series X
  • Der Share-Button der Xbox Series X
  • Der Xbox Game Pass Ultimate
  • Die neue Xbox Mobile App
  • Die neuen Apps

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Xbox Mobile App, um auch unterwegs Benachrichtigungen der Spielkonsole zu erhalten und Xbox Remote Play nutzen und Spiele von der Xbox Series X|S über das Internet auf das Smartphone oder Tablet streamen zu können.

Aktuell läuft die zweite Runde der Vorbestellungen für Microsofts Next-Gen-Spielkonsole, die ab dem 10. November in den Regalen der Händler stehen soll.

Series X und Series S im Vergleich
Xbox Series X Xbox Series S
Prozessor (APU) AMD Zen 2
8 Kerne, 3,8 GHz/3,6 GHz (SMT)
AMD Zen 2
8 Kerne, 3,6 GHz/3,4 GHz (SMT)
GPU (APU) AMD RDNA 2
52 CUs, 1,8 GHz
12,15 TFLOPS
AMD RDNA 2
20 CUs, 1,5 GHz
4 TFLOPS
RAM 16 GB GDDR6
10 GB mit 560 GB/s
6 GB mit 336 GB/s
10 GB GDDR6
8 GB mit 224 GB/s
2 GB mit 56 GB/s
SSD 1 TB PCIe 4.0, NVMe 512 GB PCIe 4.0, NVMe
Ausgang HDMI 2.1
Preis 499 Euro 299 Euro