EA Play Live 2021: Livestream zu neuen Spielen am 22. Juli um 19 Uhr

Nicolas La Rocco
14 Kommentare
EA Play Live 2021: Livestream zu neuen Spielen am 22. Juli um 19 Uhr
Bild: EA

Vor dem „EA Play Live 2021“ strahlt EA morgen den 2. Teil der Spotlight-Reihe mit Fokus auf Indie-Entwickler aus. Es nehmen Josef Fares von Hazelight („It Takes Two“), Olov Redmalm von Zoink („Lost in Random“), Melissa Philips und Abubakar Salim des neuen Studios Silver Rain Games und Guha Balan von Velan („Knockout City“) teil.

Das Haupt-Event des EA Play Live 2021 ist für 19:00 Uhr am 22. Juli angesetzt (1. Video) und wird sich nach einem Rückblick unter anderem mit Neuigkeiten zu Battlefield 2042 und Apex Legends beschäftigen. Geplant sind zudem erste Gameplay-Enthüllungen zum Spiel „Lost in Random“, bei dem sich alles um explosive Würfelschlachten, zeiteinfrierende Taktiken und eine große Kartensammlung drehen wird. Weitere Enthüllungen sind geplant, zu denen EA aber noch keine Details nennt.

Spotlight 1: Die Zukunft des FPS-Genres

Der Veranstaltung geht eine sogenannte Spotlight-Serie mit drei Teilen voraus. Bereits am 8. Juli zeigte EA „Die Zukunft des FPS-Genres“ mit einem ersten Blick auf Apex Legend und Battlefield 2042. Für die Spotlight-Ausstrahlung setzen sich Oskar Gabrielson, General Manager von DICE, Christian Grass, General Manager von DICE LA, Vince Zampella, Gründer und Group GM von Respawn, sowie Chard Grenier, Game Director von Apex Legends, mit der Moderatorin Stella Chung von IGN zusammen, um die Enthüllung von Battlefield 2042 zu besprechen und darüber zu spekulieren, was man von beiden Spielen erwarten kann. Auch die Zukunft der Ego-Shooter als Ganzes wurde betrachten.

Spotlight 2: EA Originals ❤️ Unabhängige Studios

Morgen ab 19:00 Uhr treffen Todd Martens von der Los Angeles Times, Josef Fares von Hazelight („It Takes Two“), Olov Redmalm von Zoink („Lost in Random“), Melissa Philips und Abubakar Salim des neuen Studios Silver Rain Games und Guha Balan von Velan („Knockout City“) in einer Runde aufeinander, um über Indie-Games zu diskutieren.

Spotlight 3: Madden NFL 22 Voller Zugang: Scouting

Für den 20. Juli sind ein „Coming soon“ zu einem „neuen Eintrag in einem sehr beliebten und langjährigen EA SPORTS-Franchise“ und der dritte Teil der Spotlight-Reihe geplant. Im Spotlight wird der Fokus auf Madden NFL 22 und dessen Entwicklungsprozesses unter Einbeziehung der Fans liegen. Auch das neue Scouting-Feature, das über Live-Service-Updates voraussichtlich im September folgen soll, wird im Livestream behandelt.

Microsoft Build 2024 (21.–23. Mai 2024): Alle News auf der Themenseite!